LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

10 Einsprüche gegen die Bundestagswahl: GroKo stürzt nicht über Lindenstraße

Das Ergebnis der Bundestagswahl sei den Machern der "Lindenstraße" schon am Vortag bekannt gewesen, die Lichtverhältnisse in der Wahlkabine hätten die NPD benachteiligt, und eine repräsentative Umfrage unter Freunden habe gezeigt, dass die CDU eigentlich unter fünf Prozent liegt. Die Beschwerden gegen die Bundestagswahl 2013 sind kreativ bis abenteuerlich. Zehn davon gibt es hier zum nachlesen.

Die Mitglieder des Wahlprüfungsausschusses müssen schon über extrem lange Geduldsfäden verfügen. In einem kürzlich veröffentlichten Dokument sprechen sie auf insgesamt 192 Seiten ihre Empfehlungen zu 84 Einsprüchen gegen die Bundestagswahl 2013 aus. Diese sind ausführlich begründet und mit Literaturverweisen versehen, obwohl die Einsprüche mitunter mehr als haarsträubend sind. Zehn besonders aussichtslose, aber unterhaltsame Beschwerden sind hier zusammengestellt.

Zitiervorschlag

Constantin Baron van Lijnden, 10 Einsprüche gegen die Bundestagswahl: GroKo stürzt nicht über Lindenstraße . In: Legal Tribune Online, 21.05.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12048/ (abgerufen am: 20.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag