Legal-Tech-Event von Wolters Kluwer und Ebner Stolz | ANZEIGE: Legal Hac­ka­thon 2023 in Köln: In drei Tagen von der Idee zur Lösung

Nichtredaktionelles Advertorial ( Was ist das? )

25.07.2023

Denker:innen, Macher:innen und Praktiker:innen aus den Bereichen Jura, Design, Coding und Product Development kommen im September erneut in Köln zusammen, um gemeinsam Legal-Tech-Lösungen zu entwickeln.

Während der dreitägigen Veranstaltung setzen die Teilnehmer:innen in fachübergreifenden Teams ihre Ideen um und entwickeln innovative Legal-Tech-Lösungen. Mit einer Kombination aus Konzeption und praktischer Visualisierung gilt es beim abschließenden Pitch die hochkarätige Jury zu überzeugen. Die Gewinner:innen können sich auf attraktive Sachpreise im Wert von insgesamt 4.000 Euro freuen.

Teilnehmende erwarten spannende Herausforderungen im Schnittfeld von Recht und Technologie. Diese umfassen unter anderem den Einsatz von KI im juristischen Workflow, die Transparenz und Verständlichkeit der Justiz im digitalen Zeitalter sowie Gerichtsverfahren und technische Innovationen.

Veranstaltet wird das Legal-Tech-Event von den beiden Hauptsponsoren Wolters Kluwer und Ebner Stolz, in Kooperation mit dem Gateway Exzellenz Start-up Center der Universität zu Köln und dem Legal Tech Lab Cologne. Als weiterer Sponsor ist ARAG mit an Bord, das Bundesjustizministerium übernimmt zum wiederholten Male die Schirmherrschaft.

Jetzt kostenfrei anmelden!

Ihre Informationen reichweitenstark auf LTO

Schalten auch Sie ein Advertorial mit redaktioneller Gestaltung

Zitiervorschlag

Legal-Tech-Event von Wolters Kluwer und Ebner Stolz | ANZEIGE: Legal Hackathon 2023 in Köln: In drei Tagen von der Idee zur Lösung . In: Legal Tribune Online, 25.07.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52295/ (abgerufen am: 16.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen