Generative KI prägt den Rechtsmarkt | ANZEIGE: Künst­liche Intel­li­genz im juris­ti­schen Recher­che­pro­zess

Nichtredaktionelles Advertorial ( Was ist das? )

16.02.2024

Wolters Kluwer integriert GPT-generierte Zusammenfassungen von Gerichtsurteilen und Beschlüssen in die juristische Recherche auf Wolters Kluwer Online.

Der Bedarf an Legal Tech und KI-gestützten Lösungen für Jurist:innen steigt – ein Trend, den auch die Future Ready Lawyer Studie 2023 von Wolters Kluwer bestätigt: 73% der Jurist:innen erwarten, dass sie künftig generative KI in ihre juristische Arbeit integrieren werden.

Das neue GPT-Feature auf Wolters Kluwer Online fasst Urteile und Beschlüsse zusammen und reduziert den Zeitaufwand für die juristische Recherche dadurch erheblich: 

  • Die GPT-generierten Zusammenfassungen sind schon jetzt für die Entscheidungen der letzten drei Jahre – über alle Rechtsgebiete und Instanzen hinweg – verfügbar und sorgen so für ein sofortiges Verständnis von Gerichtsentscheidungen.

  • Durch schnelles Erfassen der Fakten und Entwicklungsgeschichte eines Falles lässt sich dessen Relevanz einfach einordnen.  

  • Letztlich wird die Anzahl an Dokumenten verringert, die im Rahmen der Fallbearbeitung eingehend geprüft werden müssen.  

Weitere Informationen zu „GPT-Zusammenfassungen“ auf Wolters Kluwer Online und der Möglichkeit das Feature zu testen finden Sie hier

Ihre Informationen reichweitenstark auf LTO

Schalten auch Sie ein Advertorial mit redaktioneller Gestaltung

Zitiervorschlag

Generative KI prägt den Rechtsmarkt | ANZEIGE: Künstliche Intelligenz im juristischen Rechercheprozess . In: Legal Tribune Online, 16.02.2024 , https://www.lto.de/persistent/a_id/53878/ (abgerufen am: 16.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen