9. Herbsttagung des Bucerius Center on the Legal Profession: Die Managed Legal Ser­vices auf dem Vor­marsch

Nichtredaktionelles Advertorial ( Was ist das? )

19.09.2019

Mandanten benötigen mehr als juristische Expertise von ihren Beratern, sie brauchen "Managed Legal Services": Viele Kanzleien passen sich diesem Bedürfnis an; doch das tun auch andere „alternative“ Rechtsdienstleister sowie die Big Four.

Welche Bedeutung haben die Veränderungen für den Rechtsmarkt? In den USA werden Managed Legal Service Providers bereits als "emerging elite" des Rechtsmarktes gefeiert. Auf der 9. Herbsttagung werden wir gemeinsam mit Mark Cohen und Hariolf Wenzler die Managed Legal Services-Landschaft aus US-amerikanischer und deutscher Sicht betrachten. 

Um zu verstehen, was Managed Legal Services wirklich bedeuten, hören wir von einem Spektrum an Rechtsdienstleistern (darunter UnitedLex, Ernst & Young und BCLP Cubed) ebenso wie von den Käufern von Managed Legal Services: den Rechtsabteilungen (Deutsche Telekom, BT). Darüber hinaus geben wir einen Einblick in beispielhafte Lösungen für Managed Legal Services sowie in die Auswirkungen von Managed Legal Services auf die berufsrechtliche Perspektive und die Rekrutierung.
 

Zur Konferenz-Webseite

Ihre Informationen reichweitenstark auf LTO

Schalten auch Sie ein Advertorial mit redaktioneller Gestaltung

Zitiervorschlag

9. Herbsttagung des Bucerius Center on the Legal Profession: Die Managed Legal Services auf dem Vormarsch . In: Legal Tribune Online, 19.09.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/37571/ (abgerufen am: 17.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen