Nach fünf Monaten: Thomas Middelhoff aus U-Haft entlassen

29.04.2015

Der frühere Topmanager Thomas Middelhoff ist nach mehr als fünf Monaten aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Wie das LG Essen am Mittwoch mitteilte, hatten die Verteidiger des Managers zuvor die Kaution in Höhe von 895.000 Euro auf ein Konto der Gerichtskasse überwiesen.

Thomas Middelhoff ist aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Das Landgericht (LG) Essen bestätigte dies am Mittwoch. Der frühere Topmanager befand sich mehr als fünf Monate in Haft, weil die zuständige Kammer des Gerichts Fluchtgefahr angenommen hatte.

Nun haben nach Angaben des LG Middelhoffs Verteidiger eine Kaution in Höhe von 895.000 Euro hinterlegt. Diesen Betrag hatte das Gericht in der vergangenen Woche als Bedingung für die Feilassung festgesetzt. Von wem die Zahlung stammt ist allerdings nicht bekannt.

Middelhoff war im November 2014 vom LG unter anderem wegen Untreue zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt und wegen Fluchtgefahr noch im Gerichtssaal verhaftet worden. Der Richterspruch ist allerdings noch nicht rechtskräftig. Middelhoff bestreitet die Vorwürfe.

dpa/una/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Nach fünf Monaten: Thomas Middelhoff aus U-Haft entlassen . In: Legal Tribune Online, 29.04.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15398/ (abgerufen am: 24.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag