LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Karikaturpreis der deutschen Anwaltschaft: Aus­zeich­nung geht an den tür­ki­schen Künstler Sefer Selvi

16.11.2018

Seit 1998 vergibt die BRAK alle zwei Jahre einen Preis für weltweit herausragende Karikaturisten. Die diesjährige Auszeichnung ging an den Künstler Sefer Selvi, der schon mehrfach in das Visier türkischer Ermittlungsbehörden geraten ist.

Als "Ritt auf der Rasierklinge mit der Perspektive einer prekären Zukunft" bezeichnet Martin Sonntag, Leiter und Geschäftsführer der CARICATURA, die Lebens- und Arbeitsbedingungen des diesjährigen Preisträgers Sefer Selvi in seiner Laudatio. Die deutsche Anwaltschaft verlieh den elften Karikaturpreis an den türkischen Künstler, der immer wieder Gegenstand neuer Ermittlungsverfahren türkischer Behörden wird und eigens für die Preisverleihung eine Karikatur mit dem Titel "Meinungsfreiheit" zeichnete.

(c) BRAK

Auch Justiz-Staatssekretärin Christiane Wirtz zollte Selvi in ihrem Grußwort Anerkennung und Respekt: "Karikaturen erfüllen eine wichtige gesellschaftliche Funktion. Ich freue mich deshalb sehr, dass die Bundesrechtsanwaltskammer gerade solche Künstlerinnen und Künstler auszeichnet, die sich mit ihren Karikaturen für eine 'gerechtere und menschlichere Welt' einsetzen".

Mit dem seit 1998 alle zwei Jahre vergebenen Preis ehrt die BRAK weltweit herausragende Karikaturisten, die mit ihren humorvollen und kritischen Werken einen wichtigen Beitrag zu einer gerechteren und menschlicheren Welt leisten.

tik/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Karikaturpreis der deutschen Anwaltschaft: Auszeichnung geht an den türkischen Künstler Sefer Selvi . In: Legal Tribune Online, 16.11.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/32155/ (abgerufen am: 20.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag