Streit im Zoo: Erd­männ­chen-Pfle­gerin muss Affen-Kol­legin ent­schä­d­igen

15.10.2015

Eine Erdmännchen-Pflegerin im Londoner Zoo muss ihre Kollegin aus dem Affenhaus entschädigen. Sie hatten sich auf der Weihnachtsfeier um den begehrten Lama-Pfleger gestritten.

Eine Erdmännchen-Pflegerin muss ihre frühere Kollegin vom Affenhaus des Londoner Zoos entschädigen, weil sie in einem Streit um den Lama-Pfleger handgreiflich wurde. Am Mittwoch verurteilte ein Richter die Frau, 800 Pfund - rund 1.080 Euro - an ihre Rivalin zu zahlen.

Sie hatte dieser im vergangenen Dezember auf der Weihnachtsfeier des Zoos ein Weinglas ins Gesicht geschlagen und sie dabei verletzt. Der Lama-Pfleger hatte hintereinander eine Beziehung mit den beiden Frauen. Die Erdmännchen-Pflegerin hatte angegeben, die andere sei zuerst handgreiflich geworden. Ihren Job im Zoo ist sie inzwischen los, wie die Nachrichtenagentur PA berichtete.

dpa/acr/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Streit im Zoo: Erdmännchen-Pflegerin muss Affen-Kollegin entschädigen . In: Legal Tribune Online, 15.10.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17218/ (abgerufen am: 02.12.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag