SKW Schwarz: Partn­er­zu­gang in Ham­burg

04.07.2017

Seit Anfang Juli ist Bettina-Axenia Bugus neue Partnerin bei SKW Schwarz in Hamburg. Die Arbeitsrechtlerin kommt von Brehm & v. Moers.

Bettina-Axenia Bugus berät im Arbeitsrecht an der Schnittstelle zum Medienrecht. Zudem begleitet sie Unternehmensverkäufe in arbeitsrechtlicher Hinsicht und unterstützt bei Fragen zum Sozialrecht. Neben Arbeitgebern und Arbeitnehmern aus der Medienbranche zählen auch Industrie- und Handelsunternehmen zu ihren Mandanten.

Die 48-jährige begann ihre anwaltliche Laufbahn 2002 bei Ahner & Schwarz und war 2005 Mitbegründerin von Bugus & Roloff Rechtsanwälte. 2008 stieg sie als Partnerin bei Brehm & v. Moers ein und war dort unter anderem Managing Partnerin des Hamburger Standorts.

Der Fachbereich Arbeitsrecht bei SKW Schwarz zählt insgesamt zwölf Rechtsanwälte an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München. Zu den Mandanten des Teams zählen unter anderem Medienunternehmen wie Verlage und Produktionsgesellschaften, aber auch Künstler und Werbeagenturen. SKW Schwarz ist insbesondere für die Beratung im Medienrecht bekannt.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: SKW Schwarz

Zitiervorschlag

SKW Schwarz: Partnerzugang in Hamburg . In: Legal Tribune Online, 04.07.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/23361/ (abgerufen am: 27.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen