Schnittker Möllmann Partners: Partn­er­zu­gänge in Köln und Berlin

21.03.2018

Die Steuer- und Wirtschaftsrechtskanzlei Schnittker Möllmann Partners verstärkt sich zum April mit Fabian Euhus und Christian Joisten. Beide steigen als Assoziierte Partner ein. 

Dr. Fabian Euhus kommt von P+P Pöllath + Partners zu Schnittker Möllmann Partners. Er war seit 2009 Rechtsanwalt bei Pöllath, zuletzt als Counsel. Vom Berliner Standort aus beriet er Buyout-, Dachfonds- und Venture-Capital-Manager beim Fundraising von inländischen und ausländischen Fondsstrukturen.

Dr. Christian Joisten ist Diplom-Kaufmann und Steuerberater. Er wechselt von Flick Gocke Schaumburg in das Kölner Büro von Schnittker Möllmann und soll dort den Bereich Unternehmensteuer ausbauen. Joisten war seit 2013 bei Flick Gocke tätig, er hat dort überwiegend große Familienunternehmen und Dax-Konzerne beraten.

Das Berliner Büro von Schnittker Möllmann wächst auch durch fünf Associate-Zugänge: Dr. Martin Schaper kommt von Freshfields, Lennart Lorenz von Debevoise & Plimpton, Dr. Elias Börgmann-Dehina und Janina Erichsen von Raue und Nora Prüßner kommt von BMH Bräutigam zur Kanzlei.

Schnittker Möllmann hat sich im Juni 2017 als Abspaltung von Flick Gocke Schaumburg gegründet, ab April dieses Jahres wird die Sozietät 28 Berufsträger umfassen. Schwerpunkte sind die Beratung in den Bereichen Steuern, Fonds und Transaktionen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Schnittker Möllmann Partners: Partnerzugänge in Köln und Berlin . In: Legal Tribune Online, 21.03.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/27645/ (abgerufen am: 26.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen