LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Schalast: Stand­or­t­er­öff­nung in Düs­sel­dorf

01.07.2020

Die Wirtschaftskanzlei Schalast eröffnet in Düsseldorf ihren vierten Standort. Das Startteam vor Ort wechselt von SKW Schwarz.

Schalast startet in Düsseldorf mit drei Partnern von SKW Schwarz: Der Corporate-Anwalt Andreas Seidel, der Immobilienwirtschaftsrechtler Dr. Michael Berghaus und der IT/IP-Rechtler Jan Schneider steigen auch bei Schalast als Partner ein. Zudem wird nach Kanzleiangaben ein Associate wechseln. Für den Bereich Banking & Finance werde in Kürze Dr. Karsten Schaudinn von der Wuppertaler Sozietät Hopfgarten als Partner hinzukommen, kündigt die Kanzlei weiter an.

"Wir gehen dahin, wo unsere Mandanten sind", kommentiert Managing Partner Prof. Dr. Christoph Schalast die Neueröffnung. Geplant sei, neben Düsseldorf auch den Standort in Berlin auszubauen sowie eine weitere Präsenz im Süden Deutschlands zu eröffnen. Derzeit ist die Sozietät in Frankfurt, Berlin und Hamburg vertreten.

Auch das Frankfurter Büro hat sich zum Juli mit einem Partner verstärkt - Dr. Thorsten Voß, der auf Bank- und Wertpapieraufsichtsrecht spezialisiert ist. Er war zuvor unter anderem bei Fieldfisher und Mayer Brown tätig. Bei Schalast soll Voß sich unter anderem mit aufsichtsrechtlichen Themen im Zusammenhang mit der Digitalisierung der Finanzbranche befassen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Schalast: Standorteröffnung in Düsseldorf . In: Legal Tribune Online, 01.07.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42062/ (abgerufen am: 10.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag