P+P Pöllath + Partners / Gleiss Lutz: All­geier erhöht das Kapital

25.06.2019

Das IT-Unternehmen Allgeier hat bei seiner jüngsten Kapitalerhöhung rund 24 Millionen Euro erlöst. P+P Pöllath + Partners beriet das Unternehmen bei der Emission, Gleiss Lutz war Rechtsberater des Bankenkonsortiums.

Wolfgang Grobecker

Allgeier hat das Grundkapital um knapp zehn Prozent erhöht. Im Rahmen der Kapitalerhöhung wurden knapp eine Million neue Aktien zu einem Preis von je 24,00 Euro platziert - bei  institutionellen Investoren, Organmitgliedern der Gesellschaft und weiteren Führungskräften der Allgeier-Gruppe.

P+P Pöllath + Partners hat Allgeier mit einem Team um Dr. Wolfgang Grobecker beraten. Die Kanzlei beriet das IT-Unternehmen nach eigenen Angaben auch schon bei der Kapitalerhöhung im Jahr 2017.

Das Bankenkonsortium unter Führung der Joint Bookrunner Commerzbank und Warburg wurde von Gleiss Lutz beraten; auch Inhouse-Juristen der beiden Institute begleiteten die Emission. Die MainFirst Bank fungierte als Co-Lead Manager.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

P+P Pöllath + Partners für Allgeier SE:

Dr. Wolfgang Grobecker, Partner, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, München

Dr. Tobias Hueck, Senior Associate, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht

Christoph-Alexander May, Associate, Gesellschafts- und Kapitalmarktrech

 

Gleiss Lutz für das Bankenkonsortium:

Dr. Stephan Aubel, Federführung, Partner, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Alexander Gebhardt, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Jan-Rasmus Roßkamp, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Dr. Walter Andert, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

 

Commerzbank Inhouse (laut Marktinformationen):

Ingo Nebel, Rechtsabteilung Frankfurt

 

M.M. Warburg & Co Inhouse (laut Marktinformationen):

Dr. Christel Turpeinen, ECM, Hamburg

Felix Pröfrock, ECM, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

P+P Pöllath + Partners / Gleiss Lutz: Allgeier erhöht das Kapital . In: Legal Tribune Online, 25.06.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/36081/ (abgerufen am: 05.12.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag