LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Oppenhoff & Partner: Neu­struk­tu­rie­rung des Mana­ge­ments

06.01.2020

Oppenhoff & Partner hat zum Januar ihr Management umstrukturiert: Ein neues Executive Board vereint die bisherigen Gremien Partnerrat und Geschäftsführungsausschuss.

In das erste Board wählte die Partnerschaft Dr. Gilbert Wurth als Kanzleisprecher von Oppenhoff & Partner sowie Myriam Schilling und Dr. Harald Gesell. Weiteres Mitglied ist Chief Operating Officer Jörg Overbeck, der unter anderem die Business Services verantwortet.

Gilbert Wurth, Arbeitsrechtler, Gründungspartner der Sozietät und seit 2017 ihr Kanzleisprecher, wurde in dieser Position bestätigt: "Das einheitliche Board erlaubt uns eine reibungslose und effiziente Verbindung von strategischen Fragen und Tagesgeschäft. Die personelle Besetzung bringt gleichermaßen Kontinuität und frische Ideen, um gemeinsam die Zukunft der Kanzlei zu gestalten."

Die weiteren Mitglieder im Executive Board sind die Gesellschaftsrechtlerin Myriam Schilling, seit 2017 Mitglied des Partnerrates, sowie Dr. Harald Gesell, Aktien- und Konzernrechtler und Gründungpartner der Sozietät. Jörg Overbeck ist seit August 2018 COO der Kanzlei. Er war zuvor in verschiedenen Managementfunktionen in anderen Kanzleien tätig.

Aus den bestehenden Gremien scheiden Dr. Axel Bödefeld (Partnerrat) sowie Gert Dittert und Dr. Marc Hilber (Geschäftsführungs-Ausschuss) aus.

tap/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Personen

Oppenhoff & Partner

Dr. Gilbert Wurth, Gründungspartner, Executive Board, Kanzleisprecher, Köln

Myriam Schilling, Partnerin, Executive Board, Köln

Dr. Harald Gesell, Gründungspartner, Executive Board, Köln

Jörg Overbeck, Chief Operating Officer, Köln

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Oppenhoff & Partner

Zitiervorschlag

Oppenhoff & Partner: Neustrukturierung des Managements . In: Legal Tribune Online, 06.01.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/39519/ (abgerufen am: 10.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag