Olswang: Perella Weinberg investiert in Berlin

30.09.2014

Olswang hat Perella Weinberg Real Estate bei dem Erwerb des ehemaligen Tacheles-Geländes in Berlin-Mitte beraten. Es ist das erste Mal, dass die Kanzlei von dem Immobilieninvestor mandatiert wurde. Verkäufer ist die Jagdfeld-Gruppe; der Kaufpreis soll bei 150 Millionen Euro gelegen haben.

Perella Weinberg will das rund 25.300 Quadratmeter große Areal umfassend sanieren und ein Wohn- und Geschäftsquartier errichten. Für das ehemalige Kunsthaus Tacheles ist eine kulturelle Nutzung vorgesehen.

Das Olswang-Team von Dr. Christian Schede begleitete Perella Weinberg im gesamten Transaktionsverfahren, angefangen bei Bau- und Planungsrechtsthemen bis hin zu den Kaufvertragsverhandlungen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war noch nicht bekannt, welche Kanzlei von der Verkäuferin, der Jagdfeld-Gruppe, mandatiert wurde.

Beteiligte Personen

Olswang für Perella Weinberg

Dr. Christian Schede, Real Estate, Partner, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: LTO-Redaktion mit Material von Olswang

Zitiervorschlag

Olswang: Perella Weinberg investiert in Berlin . In: Legal Tribune Online, 30.09.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13336/ (abgerufen am: 18.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag