Curtis Mallet-Prevost Colt & Mosle: Partner steigt in Frank­furt ein

21.10.2021

Jan Krupski verstärkt die Kanzlei Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle seit dem 15. Oktober in der Frankfurter Niederlassung. Krupski wurde auch in die Partnerschaft aufgenommen.

Die Partnerschaft von Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle wurde mit Wirkung zum 15. Oktober um Jan Krupski erweitert. Die Kanzlei lässt mit der Personalie der Ankündigung, ihre Präsenz auf dem europäischen Markt weiter zu erhöhen, Taten folgen.

Krupski war in den vergangenen Jahren unter anderem in den Bereichen Akquisitions- und Projektfinanzierung, Verbriefung und im allgemeinen Bankrecht tätig. Regionale Schwerpunkte waren dabei Luxemburg, Großbritannien und Deutschland.

In seiner Vita finden sich Stationen bei Dentons Canada und Allen & Overy, wo er jeweils als Associate tätig war. Nach einem Zwischenstopp bei Bombardier als Senior Contracts Advisor arbeitete Krupski von Juli 2007 bis zuletzt für die Kanzlei NautaDutilh als Finance Counsel in Luxemburg und London.

Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle unterhält weltweit 19 Niederlassungen. In den vergangenen sechs Monaten hat die Kanzlei zwei neue Büros in Brüssel und Riad eröffnet. Zum Frankfurter Team zählen 14 Anwältinnen und Anwälte.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Curtis Mallet-Prevost Colt & Mosle: Partner steigt in Frankfurt ein . In: Legal Tribune Online, 21.10.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/46420/ (abgerufen am: 07.12.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag