Morrison & Foerster: Neue Part­nerin für die Finance-Praxis

03.05.2016

Morrison & Foerster erweitert ihre Finance-Praxis mit Angela Kerek als neuer Partnerin. Sie kommt von Linklaters, wo sie zuletzt Managing Associate im Frankfurter Büro war.

Von der neuen Partnerin erwartet Morrison & Foerster eine Stärkung im Bereich M&A und Transaktionen sowohl in Deutschland als auch bei europaweiten und grenzüberschreitenden Finanztransaktionen. Dr. Angela Kerek ist spezialisiert auf die Bereiche Unternehmensfinanzierung, syndizierte Kredite, Akquisitionsfinanzierung, Immobilienfinanzierung sowie alternative Kreditgeber und Umschuldungen.

"Mit Blick auf unsere Finanzierungsexpertise in London und unsere bereits bestehenden Kompetenzen bei der Transaktionsfinanzierung in Berlin ist der Zugang von Angela Kerek ein wesentlicher Schritt beim Ausbau unseres europaweiten Beratungsangebots für Finance", sagt Paul Friedman, europäischer Managing Partner bei Morrison & Foerster. Die Kanzlei ist in Europa in den letzten zwölf Monaten durch neun erfahrene Quereinsteiger gewachsen und hat sich auch auf Associate- und Counsel-Ebene verstärkt.

Vor ihrem Wechsel zu Morrison & Foerster arbeitete Kerek neun Jahre für Linklaters in Frankfurt, zuletzt als Managing Associate. Dort hat sie bei einigen großen Transaktionen beraten, etwa bei der Sanierung und späteren Entschuldung der Schaeffler-Gruppe, der Finanzierung der Übernahme von Italcementi durch HeidelbergCement und dem Erwerb der DEA Deutsche Erdöl AG durch LetterOne von RWE.

Beteiligte Personen

Dr. Angela Kerek, Finance, Partnerin, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Morrison & Foerster

Zitiervorschlag

Morrison & Foerster: Neue Partnerin für die Finance-Praxis . In: Legal Tribune Online, 03.05.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19271/ (abgerufen am: 16.08.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag