Lutz Abel / CMS Hasche Sigle: Honey­well kauft Soft­ware-Unter­nehmen

04.03.2016

Die Movilizer Holding ist an ein Tochterunternehmen der Honeywell International verkauft worden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. CMS Hasche Sigle beriet die Käuferin, Lutz Abel wurde für Movilizer tätig.

Bernhard Noreisch

Movilizer ist ein Softwareunternehmen mit Sitz in Mannheim, das Cloud basiert Softwarelösungen für mobile Endgeräte entwickelt. Die Gesellschafter der Holding haben sämtliche ihrer Anteile an eine Tochtergesellschaft des US-Industriekonzerns Honeywell International verkauft. 

Movilizer und die mehr als 100 Mitarbeiter gehören damit ab sofort zu Honeywell Sensing and Productivity Solutions, Fort Mill, South Carolina, USA, einem Geschäftsbereich von Honeywell Automation and Control Solutions.

Die Mandatsbeziehung zwischen den Gesellschaftern der Movilizer Holding und Lutz Abel besteht seit mehreren Jahren und haben das Unternehmen bereits im Jahr 2013 beim Verkauf der Movilitas Consulting AG begleitet. CMS Hasche Sigle hat die Käuferin bei der Transaktion beraten.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Lutz Abel für Movilizer

Dr. Bernhard Noreisch, Federführung, Partner, München

Dr. Lorenz Jellinghaus, Federführung, Partner, Hamburg

 

CMS Hasche Sigle für Honeywell International

John Hammond

Dr. Barbara Wössner

Christopher Koeth

Aleksandar Savanovic

Quelle: Lutz Abel

Zitiervorschlag

Lutz Abel / CMS Hasche Sigle: Honeywell kauft Software-Unternehmen . In: Legal Tribune Online, 04.03.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18674/ (abgerufen am: 19.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen