Luther: Bau- und Ver­ga­be­rechtler für das Ber­liner Büro

06.04.2021

Luther verstärkt sich mit einem Bau- und Vergaberechtler: Stephan Götze wechselt von Baker McKenzie als Partner in das Berliner Büro der Kanzlei.

Dr. Stephan Götze

Zum April wechselte Dr. Stephan Götze (50) als Partner in das Berliner Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft. Der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht war zuvor als Counsel für Baker McKenzie in Berlin tätig. Bei Luther wird er das Beratungsfeld Immobilien- und Baurecht verstärken und vor allem seine Erfahrung im privaten Baurecht und in der Beratung der öffentlichen Hand einbringen.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Götze ist die bau- und vergaberechtliche Beratung verschiedener Stakeholder, darunter private Investoren als auch die öffentliche Hand. Schwerpunkte sind Contracting und die Beratung bei der Beschaffung und Verhandlung von Bauverträgen. Darüber hinaus vertritt der Anwalt seine Mandanten in Gerichts- als auch in Schiedsverfahren zu Liefer- und Dienstleistungsverträgen.

Der Anwalt hat die öffentliche Hand bei der Planung und Konzeption mehrerer Großbauvorhaben in Deutschland begleitet – darunter die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

Götze hat an der Universität Bayreuth promoviert. Seine anwaltliche Laufbahn begann er 2005 bei Sibeth, wechselte dann zur Kanzlei HFK nach Berlin, wo er zuletzt als Partner tätig war. 2014 wechselte er zu Baker McKenzie.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Luther

Zitiervorschlag

Luther: Bau- und Vergaberechtler für das Berliner Büro . In: Legal Tribune Online, 06.04.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44655/ (abgerufen am: 04.08.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag