Luther: Elisabeth Lepique und Markus Sengpiel sind neue Managing Partner

08.05.2014

Die Partnerversammlung von Luther hat turnusgemäß neue Managing Partner gewählt. Elisabeth Lepique und Markus Sengpiel werden die Kanzlei ab dem 1. Juli führen. Ihre Amtszeit dauert vier Jahre.

Elisabeth Lepique

Dr. Markus Sengpiel (49) bleibt damit eine weitere Amtszeit Teil der Doppelspitze, die er bei Luther seit 2010 gemeinsam mit Prof. Dr. Hans-Georg Hahn (53) gebildet hatte. Hahn hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt, weil er sich zukünftig wieder vollständig auf sein Mandatsgeschäft konzentrieren möchte. An seiner Stelle hat die langjährige Partnerin Elisabeth Lepique (51) die Funktion als Co-Managing Partnerin übernommen.
Sie ist seit 2001 bei Luther bzw. den Vorgesellschaften beschäftigt und leitete seit 2010 das Kölner Büro. Beratungsschwerpunkte von Lepique liegen in der gesellschafts- und steuerrechtlichen Beratung der öffentlichen Hand.

Sengpiel ist seit 1995 als Rechtsanwalt bei Luther tätig und wurde im Jahr 2002 zum Partner bestellt. Von 2003 bis 2010 hatte er die Leitung des Kölner Büros von Luther inne. Sengpiel ist Experte für IT- und Medienrecht sowie für gewerblichen Rechtsschutz.

Hahn arbeitet seit 1994 bei Luther und ist seit 2000 Partner. Langjährige Managementerfahrung hat er unter anderem bereits als Leiter des Luther-Standortes Hannover und als beratendes Mitglied des Managements um den vormaligen Managing Partner Stefan Kraus gesammelt. Fachlich ist er Experte für Mergers & Acquisitions und Privatisierungen.

Beteiligte Personen

Luther

Elisabeth Lepique, Managing Partnerin

Dr. Markus Sengpiel, Managing Partner

Prof. Dr. Hans-Georg Hahn

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Luther

Zitiervorschlag

Luther: Elisabeth Lepique und Markus Sengpiel sind neue Managing Partner . In: Legal Tribune Online, 08.05.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11912/ (abgerufen am: 05.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag