LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Leinemann Partner: Neu­zu­gang in Ham­burg

31.10.2018

Die Bau- und Vergaberechtskanzlei Leinemann Partner verstärkt ihr Hamburger Büro mit Christoph Priebe. Er war bislang Counsel im Immobilienrecht bei Latham & Watkins.

Dr. Christoph Priebe (53) wird zum 1. November als Salary Partner bei Leinemann einsteigen, teilt die Kanzlei mit. Priebe war 17 Jahre lang für Latham & Watkins tätig, zuletzt als Counsel. Laut der Mitteilung von Leinemann zählen unter anderem die Klinikgruppe Asklepios, die norwegische Hotelkette Wenaasgruppen und mehrere angelsächsische Investoren zu seinen Stammmandanten.

Priebe hat einen Schwerpunkt auf Infrastrukturprojekte gelegt, zudem betreut er immobilienrechtliche Einzel- und Portfoliotransaktionen. 2017 begleitete er beispielsweise die soweit bekannt größte einzelne Hoteltransaktion des Jahres, den Verkauf des Radisson Blu Hotels am Dammtor-Bahnhof in Hamburg.

Das Immobilienrechtsteam von Leinemann Partner umfasst mit Priebes Zugang elf Berufsträger. Insgesamt arbeiten rund 90 Anwälte in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München für die Kanzlei.

Mit dem Zugang von Christoph Priebe sende man "ein starkes Signal in den norddeutschen Immobilienmarkt", sagt Dr. Thomas Hildebrandt, der Leiter des Hamburger Leinemann-Büros. Die Kanzlei, besonders bekannt für Bau- und Vergaberecht, will ihr Beratungsspektrum erweitern und den gesamten Bereich des Immobilienwirtschaftsrechts abdecken.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Leinemann Partner: Neuzugang in Hamburg . In: Legal Tribune Online, 31.10.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/31797/ (abgerufen am: 15.09.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag