Latham & Watkins: Sechs neue Partner, davon einer in Deutschland

04.03.2014

Latham & Watkins hat zum 1. März weltweit sechs ihrer Counsel zu Partnern ernannt, darunter aus Deutschland den Corporate-Spezialisten Christoph Engeler.

Christoph Engeler

Christoph Engeler ist Mitglied der Corporate-Practice im Hamburger Büro von Latham & Watkins und auf unternehmensrechtliche und regulatorische Fragen aus den Bereichen Gesundheit und Life Sciences spezialisiert. Zu seinen Mandanten zählen deutsche und internationale Krankenhaus- und Pflegeheimbetreiber sowie Finanzinvestoren, aber auch die öffentliche Hand.

Im Bereich Life Sciences liegt sein Fokus auf der Beratung von Pharmaunternehmen und Medizinprodukteherstellern. Schwerpunkte sind hierbei M&A-Transaktionen sowie regulatorische Fragen auf deutscher und EU-Ebene.

Neben Christoph Engeler in Deutschland wurden international folgende Counsel zu Partnern ernannt: Posit Laohaphan (Corporate/Capital Markets & Derivatives, Hong Kong), Clement Naples (Intellectual Property Litigation, New York), Andrew Roche (Project Development & Finance, Singapur), Erika Weinberg (Capital Markets, New York) und David Zaheer (Corporate/Public Companies, Los Angeles).

Beteiligte Personen

Latham & Watkins

Christoph Engeler, Corporate/M&A, Partner, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Latham & Watkins

Zitiervorschlag

Latham & Watkins: Sechs neue Partner, davon einer in Deutschland . In: Legal Tribune Online, 04.03.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11218/ (abgerufen am: 31.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag