GvW Graf von Westphalen: Kusulis neuer Geschäftsstellenleiter deutsch-israelische Wirtschaftsvereinigung in Frankfurt

14.03.2014

Der Frankfurter GvW Graf von Westphalen-Partner Christian Kusulis ist neuer Geschäftsstellenleiter Rhein/Main der Deutsch-Israelischen Wirtschaftsvereinigung e.V. (DIW). Kusulis hat das Ernennungsschreiben am 12. März von DIW-Präsidentin und Staatsministerin a.D. Hildegard Müller und DIW-Bundesgeschäftsführer Grisha Alroi-Arloser erhalten.

Frankfurt hat als Gründungsstandort der DIW zentrale Bedeutung für die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel. Die Geschäftsstelle Rhein-Main ist mit einer nennenswerten Anzahl an Mitgliedern eine von inzwischen sechs Geschäftsstellen der Wirtschaftsvereinigung. Die Mitglieder profitieren etwa von Beratungsleistungen in allen Phasen des Markteinstiegs und von dem Netzwerk der DIW in Politik, Institutionen und Wirtschaft.

Als neuer Geschäftsstellenleiter soll Christian Kusulis die deutsch-israelische Zusammenarbeit in der Rhein/Main-Region weiter ankurbeln. Der Wettbewerbsrechtler und IP-Rechtler ist Leiter des Israel Desk bei GvW Graf von Westphalen.

Beteiligte Personen

GvW Graf von Westphalen

Christian Kusulis, Partner, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: GvW Graf von Westphalen

Zitiervorschlag

GvW Graf von Westphalen: Kusulis neuer Geschäftsstellenleiter deutsch-israelische Wirtschaftsvereinigung in Frankfurt . In: Legal Tribune Online, 14.03.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11333/ (abgerufen am: 07.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag