Kucera / Clifford Chance / Gleiss Lutz: Lan­xess-Arena geht an Inves­toren aus Asien

22.12.2015

 Deutschlands größte Multifunktionshalle, die Kölner Lanxess-Arena, wechselt den Eigentümer. Zwei asiatische Investoren erwerben das Objekt laut Medienberichten für 440 Millionen Euro. Kucera, Gleiss Lutz und Clifford Chance waren beratend tätig.

Oliver Platt

Kucera beriet den chinesischen Investor Junson Capital beim Erwerb der Kölner Lanxess-Arena sowie der Sportanlage des Eishockeyclubs Kölner Haie. Der koreanische Investor Mirae Asset Global Investments erwarb zudem über einen Immobilienfonds die zur Arena gehörigen Mantelbebauungen sowie PKW-Stellplätze. Er wurde von Gleiss Lutz beraten.

Verkäufer ist der Immobilienfonds Köln-Deutz Arena und Mantelbebauung GbR. Der Fonds wurde bei der Transaktion von Clifford Chance begleitet. Die veräußernde Immobiliengesellschaft wurde im Verkaufsprozess zudem von der Oppenheim Verwaltung von Immobilienvermögen GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Josef Esch, unterstützt.

Die Lanxess-Arena ist Deutschlands größte Multifunktionshalle mit rund 18.000 Sitzplätzen, Restaurants, Bars, Bistros und Läden. Zu dem Immobilienkomplex gehören außerdem Mantelbebauungen mit rund 100.000 Quadratmetern Bürofläche, die langfristig an die Stadt Köln vermietet sind und als Rathaus genutzt werden sowie eine Mehrzweckhalle und rund 2.900 Pkw-Stellplätze.

Mirae Asset Global Investments gilt als der größte Investment Manager in Korea mit insgesamt 80 Milliarden US-Dollar Assets Under Management.

Junson Capital ist ein Family Office mit Sitz in Hong Kong.

Beteiligte Personen

Kucera für Junson Capital:

Oliver Platt, Federführung, Real Estate und Finance, Darmstadt

Rolf Krauss, Tax und Strukturierung, Darmstadt

Andre Barth, Real Estate und Corporate, Darmstadt

Soma Abedi, Real Estate, Darmstadt

Isabel Tannenberg, Tax, Darmstadt

 

Sedlo Jimenez Lunz für Junson Capital:

Adrian Sedlo, Corporate, Luxemburg

Pierre-Alexandre Lechantre, Corporate, Luxemburg

 

Gleiss Lutz für Mirae:

Dr. Johannes Niewerth, Federführung, Immobilienrecht, Partner, Berlin

Dr. Johann Wagner, Steuerrecht, Partner, Hamburg

Dr. Michael Burian, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Stuttgart

Dr. Burkhard Jäkel, Bank- und Finanzrecht, Partner, Berlin

Dr. Birgit Colbus, Kartellrecht, Counsel, Frankfurt

Dr. Fabian Kutz, Immobilienrecht, Berlin

Dr. Jonas C. Rybarz, Immobilienrecht, Berlin

Dr. Hendrik Marchal, Steuerrecht, Hamburg

Dr. Katja Scharkowski, Steuerrecht, Hamburg

Anselm Christiansen, Gesellschaftsrecht/M&A, Stuttgart

Simon Dewes, Gesellschaftsrecht/M&A, Stuttgart

Dr. Constantin von der Groeben, Öffentliches Recht, Berlin

 

Clifford Chance für den Verkäufer:

Christian Trenkel, Federführung, Real Estate, Partner, München

Martin Barlösius, Real Estate, Senior Associate, München

Dorothea Schimmel, Real Estate, Senior Associate, MünchenPartner

Thorsten Sauerhering, Tax, Partner, Frankfurt

Dr. Dominik Engl, Tax, Senior Associate, Frankfurt

Dr. Jörg Rhiel, Corporate, Partner, Frankfurt

Annette Röhder, Corporate, Senior Associate, Frankfurt

Tim Schreiber, IP, Partner, München

Dr. Alexander Weiss, IP, Senior Associate, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Kucera, Gleiss Lutz und Clifford Chance

Zitiervorschlag

Kucera / Clifford Chance / Gleiss Lutz: Lanxess-Arena geht an Investoren aus Asien . In: Legal Tribune Online, 22.12.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17948/ (abgerufen am: 18.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag