Hengeler Mueller: Fünf neue Partner, zwei neue Counsel

21.11.2016

Zum Januar 2017 ernennt Hengeler Mueller Lucina Berger, Daniela Böning, Annika Clauss, Fabian Quast und Martin Ulbrich zu neuen Partnern. In den Counsel-Status werden Christian Häußer und Tim Schlösser befördert.

Dr. Lucina Berger kam 2009 zu Hengeler Mueller. Sie berät vom Frankfurter Büro aus im Gesellschaftsrecht, bei Umstrukturierungen und M&A-Transaktionen. Ferner berät sie zu kapitalmarktrechtlichen Fragen, ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Betreuung von Hauptversammlungen, Umwandlungs- und anderen Strukturmaßnahmen sowie im Konzernrecht.

Dr. Daniela Böning ist seit 2010 am Standort Frankfurt tätig. Sie berät Unternehmen sowie Banken und Fonds zu Kreditfinanzierungen, Schuldscheindarlehen, High-Yield-Bonds sowie anderen Finanzierungstransaktionen, insbesondere bei Corporate-, Akquisitions- und Immobilienfinanzierungen.

Dr. Annika Clauss ist seit 2007 bei Hengeler tätig. Sie berät im Gesellschaftsrecht und bei M&A-Transaktionen, insbesondere mit Bezug zu China. Clauss wird zunächst in Frankfurt tätig sein und soll zugleich das Büro in Schanghai unterstützen.

Dr. Fabian A. Quast stieß im Jahr 2010 zur Kanzlei und ist auf das Öffentliche Wirtschaftsrecht, Europa- und Verfassungsrecht sowie regulierte Industrien spezialisiert. Seine Schwerpunkte liegen im Umwelt- und Produktrecht, insbesondere in den Bereichen Automotive und Energie. Er arbeitet im Berliner Büro.

Dr. Martin Ulbrich arbeitet ebenfalls seit 2010 bei Hengeler, ist jedoch am Düsseldorfer Standort beschäftigt. Er ist auf die Beratung von Unternehmen und Private-Equity-Investoren bei M&A-Transaktionen spezialisiert. Daneben ist er im Gesellschaftsrecht, insbesondere bei Umstrukturierungen, tätig.

Dr. Christian Häußer kam 2009 zur Kanzlei und berät von Frankfurt aus in kollektiv- und individualarbeitsrechtlichen Fragen sowue bei der Strukturierung, Planung und Umsetzung arbeitsrechtlicher Projekte. Er begleitet zudem die arbeitsrechtlichen Aspekte von Internal Investigations und Compliance-Mandaten.

Dr. Tim Schlösser begann seine berufliche Laufbahn bei Hengeler Mueller im Jahr 2010. Er vertritt Unternehmen, Private-Equity- und Venture-Capital-Fonds und andere Finanzinvestoren in M&A-Transaktionen. Ferner berät er im Kapitalmarktrecht und zu gesellschaftsrechtlichen Fragen, insbesondere zu Fragen der Corporate Governance, Compliance und Haftung. Er ist im Berliner Büro der Kanzlei tätig.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hengeler Mueller

Zitiervorschlag

Hengeler Mueller: Fünf neue Partner, zwei neue Counsel . In: Legal Tribune Online, 21.11.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21216/ (abgerufen am: 24.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen