LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hengeler / CMS / Linklaters: Cen­trica, Bay­erngas und SWM gründen Joint Ven­ture

20.07.2017

Die Stadtwerke München SWM und die Bayerngas gründen eine strategische Partnerschaft mit dem britischen Energieunternehmen Centrica zur Erdgasförderung. Hengeler Mueller, CMS und Linklaters beraten bei der Joint-Venture-Gründung.

Matthias Hentzen

Um die Versorgung der Stadt München mit Erdgas langfristig zu sichern, haben die Stadtwerke München und die Bayerngas GmbH gemeinsam mit Partnerunternehmen bereits im Jahr 2006 die Bayerngas Norge gegründet. Das Unternehmen hat seitdem eine Erdgasproduktion in der Nordsee aufgebaut.

Um dieses Geschäft weiterzuentwickeln, wollen die Anteilseigner der Bayerngas Norge künftig mit Centrica im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zusammenarbeiten. Dabei soll die Bayerngas Norge mit dem Erdöl- und Erdgasfördergeschäft von Centrica zusammengeführt werden.

Die Bayerngas Norge verfügt über zahlreiche Lizenzen mit nachgewiesenen Erdgasfunden, für deren Entwicklung hohe Investitionen erforderlich sind. Das Partnerunternehmen Centrica hat im Gegenzug aufgrund einer starken Produktion liquide Mittel und sucht hierfür nach geeigneten Investitionsmöglichkeiten.

Das gemeinsame Unternehmen wird zu den fünf größten Explorations- und Produktionsunternehmen im Öl- und Gassektor in Europa zählen. Centrica wird mit 69 Prozent an dem Joint Venture beteiligt sein, während die gegenwärtigen Aktionäre von Bayerngas Norge unter der Führung von SWM und Bayerngas 31 Prozent der Anteile halten werden.

Die endgültige Entscheidung über das Zustandekommen der Kooperation steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gremien und Behörden.

Hengeler Mueller berät Centrica bei der Transaktion gemeinsam mit Slaughter and May. Federführend sind die Partner Dr. Matthias Hentzen und Thomas Meurer. Linklaters war für Bayerngas und Stadtwerke München tätig.

Ein CMS-Team hat außerdem Bayerngas zu verschiedenen Aspekten der geplanten strategischen Partnerschaft beraten, insbesondere zur Strukturierung und Ausgestaltung der gemeinsamen Zwischenholding mit der Stadtwerke München, welche die Beteiligung an dem Gemeinschaftsunternehmen mit Centrica halten wird.


Beteiligte Personen

Hengeler Mueller für Centrica:

Dr. Matthias Hentzen, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Düsseldorf

Thomas Meurer, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Düsseldorf

Prof. Dr. Dirk Uwer, Öffentliches Recht, Partner, Düsseldorf

Dr. Dominik Heß, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Düsseldorf

Dr. Florian Hassner, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Düsseldorf

Dr. Ute König, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Düsseldorf

Dr. Benedikt Statz, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Düsseldorf

 

Slaughter and May für Centrica:

Hywel Davies, Federführung

Robert Innes, Federführung

 

Linklaters für Bayerngas und Stadtwerke München:

Nick Garland, Federfürhung, Corporate, London

Mark Russell, Finance & Projects, London

Christopher Bremme, Corporate/Energie, Berlin

 

CMS Hasche Sigle für Bayerngas:

Dr. Jochen Lamb, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Stuttgart

Dr. Carolin Armbruster, Gesellschaftsrecht/M&A, Counsel

Martina Meier, Gesellschaftsrecht/M&A, Senior Associate

Dr. Rolf Hempel, Kartellrecht, Partner

 

Inhouse Bayerngas:

Dr. Nicole Spreng, Leiterin Recht

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hengeler Mueller/CMS/Linklateres

Zitiervorschlag

Hengeler / CMS / Linklaters: Centrica, Bayerngas und SWM gründen Joint Venture . In: Legal Tribune Online, 20.07.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/23523/ (abgerufen am: 19.01.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag