GvW Graf von Westphalen: Sirius erwei­tert Immo­bi­li­en­port­folio

11.09.2015

Die Sirius Real Estate erweitert ihr Portfolio in Deutschland um mehrere Businessparks. Bei den Zukäufen lässt sich das Unternehmen von GvW Graf von Westphalen rechtlich beraten.

Lorenz Czajka

Erworben hat Sirius Objekte in Stuttgart-Weilimdorf, Ludwigsburg und Heidenheim. Verkäuferin der ersten beiden Immobilien ist ein Tochterunternehmen der JenOptik AG. Das Objekt in Heidenheim hat Sirius von einer Tochtergesellschaft der in Berlin ansässigen HD Gruppe übernommen. Die rechtlichen Berater der Verkäuferseite waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

Sirius entwickelt und betreibt mehr als 35 Business Parks mit Büros, Konferenzräumen sowie Lager- und Produktionsflächen in Deutschland.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

GvW Graf von Westphalen für Sirius Real Estate:

Dr. Lorenz Czajka, Federführung, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin

Dr. Sven Donner, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin

Johannes Räther, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin

Dr. Alexander Freiherr von Aretin, Bauplanungsrecht, Berlin

Dr. Andreas Wolowski, Bauplanungsrecht, Hamburg

Dr. Frank Tschesche, Steuerrecht, Frankfurt

 

Rechtsabteilung Sirius:

Daniel Iranyi

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von GvW Graf von Westphalen

Zitiervorschlag

GvW Graf von Westphalen: Sirius erweitert Immobilienportfolio . In: Legal Tribune Online, 11.09.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16874/ (abgerufen am: 13.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen