12 neue Partnerinnen und Partner: GvW erwei­tert die Part­ner­schaft

21.11.2023

GvW Graf von Westphalen befördert zwölf Anwältinnen und Anwälte aus den eigenen Reihen. Neben acht Ernennungen zu Equity Partnern sind vier Ernennungen zu Assoziierten Partnern angekündigt.

Neues Jahr, neue Partnerinnen und Partner. Diese Gleichung gilt auch für GvW Graf von Westphalen (GvW). Zum 1. Januar 2024 werden zwölf Beförderungen wirksam.

Neue Equity-Partnerinnen und Partner

Dr. Magnus Dorweiler berät vom Frankfurter Standort aus Mandanten in allen Bereichen des Immobilienwirtschaftsrechts, des gewerblichen Mietrechts und insbesondere bei großvolumigen Immobilientransaktionen einschl. Share Deals, Joint Ventures und Forward Purchases sowie bei Projektentwicklungen.

Der Frankfurter Partner Dr. Michael Engel ist auf die steuerliche Beratung und Strukturierung von M&A- und Immobilien-Transaktionen sowie die steuerliche Gestaltungsberatung bei Unternehmen und vermögenden Privatpersonen, einschließlich Nachfolgeplanung, Umstrukturierungen und auf internationales Steuerrecht spezialisiert.

Die Schwerpunkte von Dr. Katja Göcke liegen in der Exportkontrolle einschließlich Embargos und Sanktionen, dem Recht der Europäischen Union sowie dem Zollrecht. Sie gehört dem Hamburger Standort an.

Ansgar Hain ist Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter am Berliner Standort der Kanzlei. Der Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht berät neben seiner insolvenznahen Prozesstätigkeit Gläubiger auch im Vorfeld und nach Eintritt der Insolvenz des Geschäftspartners sowie als Gläubigervertreter in den Gläubigerausschüssen.

Moritz Koch ist als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Mitglied der Praxisgruppe Baurecht. Der Hamburger hat seine Karriere bei GvW als Referendar gestartet und begleitet seitdem Projektentwickler, Bauunternehmen, Bauherren und Bauträger in allen Fragen des Privaten Baurechts.

Birgit Lotz aus dem Düsseldorfer Büro berät sowohl öffentliche Auftraggeber als auch private Unternehmen umfassend im Vergaberecht. Daneben ist sie spezialisiert auf die Beratung im Gesundheitssektor, insbesondere auf die Beratung im Medizinprodukte- und Arzneimittelrecht.

Zu den Beratungsschwerpunkten des Berliner Partners Johannes Räther zählen sämtliche Fragestellungen des Privaten Baurechts und des Grundstücksrechts. Mit seiner langjährigen Prozesserfahrung vertritt er seine Mandanten darüber hinaus in ihren Rechtsstreitigkeiten. Auch er ist für GvW seit seinem Referendariat tätig.

Benjamin Schwarzfischer berät Familienunternehmen und Unternehmen des industriellen Mittelstandes im nationalen und internationalen Gesellschaftsrecht. Sein Leistungsspektrum reicht von der Beratung bei Unternehmenskäufen über Joint Ventures bis hin zu Umwandlungen und Umstrukturierungen.

Neue Assoziierte Partnerinnen und Partner

Dr. Jeannette Bergfeld berät als Mitglied der Praxisgruppe Baurecht von Hamburg aus alle am Bau Beteiligten im Privaten Baurecht bei der gerichtlichen sowie außergerichtlichen Durchsetzung ihrer Ansprüche.

Hendrik Stamm (München/Stuttgart) berät als Fachanwalt für Vergaberecht sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bieter umfassend zu allen vergaberechtlichen Themen.

Katharina Teitscheid (Frankfurt) ist auf die unternehmensinterne Prävention von Geldwäsche, das Bank- und Bankaufsichtsrecht sowie das Berufsträger-Haftungsrecht spezialisiert, sowohl im Bereich der Beratung als auch der Prozessführung. 

Dr. Gökce Uzar Schüller (Frankfurt/Istanbul) unterstützt als türkische Rechtsanwältin deutsche Unternehmen mit ihrer langjährigen Erfahrung im deutsch-türkischen Rechtsverkehr beim Markteintritt und ihren Geschäften in der Türkei.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

12 neue Partnerinnen und Partner: GvW erweitert die Partnerschaft . In: Legal Tribune Online, 21.11.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/53224/ (abgerufen am: 18.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen