Greenberg Traurig: Drei Part­ne­rer­nen­nungen in Deut­sch­land

12.03.2020

Greenberg Traurig hat Sara Berendsen und Daniel Benighaus zu Partnern ernannt, Natalie Hsiao wurde zur Local Partnerin bestellt. Damit umfasst die Partnerschaft in Deutschland nun 21 Partner und sieben Local Partner.

Sara Berendsen

Dr. Sara Berendsen ist bei Greenberg Traurig im Bereich Corporate/M&A tätig. Sie berät bei Transaktionen, Unternehmensrestrukturierungen und Joint Ventures, zudem hat sie Erfahrung in den Bereichen Distressed M&A und Aktienrecht. Eines ihrer Spezialthemen sind laut einer Mitteilung der Sozietät Matrix-Strukturen in Konzernen.

Dr. Daniel Benighaus ist neuer Partner der Branchengruppe Immobilienwirtschaft. Er berät insbesondere bei komplexen Projektentwicklungen wie etwa Quartiersentwicklungen, Joint Ventures und Sanierungen. Zudem begleitet er Immobilientransaktionen und berät im laufenden Asset Management.

Local Partnerin Natalie Hsiao betreut vor allem komplexe Unternehmenstransaktionen und ist dabei oft für Private Equity- und Venture Capital-Investoren tätig. Zudem berät sie chinesische Unternehmen bei deren M&A-Aktivitäten in Deutschland.

Mit den jüngsten Ernennungen, die rückwirkend zum 1. Januar erfolgen, gehören Greenberg Traurig in Deutschland 21 Partner und sieben Local Partner an. Der Frauenanteil in der deutschen Partnerschaft liegt nach Kanzleiangaben bei 35%.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Greenberg Traurig: Drei Partnerernennungen in Deutschland . In: Legal Tribune Online, 12.03.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/40793/ (abgerufen am: 29.11.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag