LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Gleiss Lutz / Heuking Kühn Lüer Wojtek: 140 Millionen Euro schwere Kapitalerhöhung für Westgrund

12.09.2014

Das Immobilienunternehmen Westgrund AG will über eine Kapitalerhöhung bis zu 140 Millionen Euro einnehmen. Gleiss Lutz berät die Banken Berenberg und Baader Bank, die als Joint Global Coordinators fungieren. Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet das Unternehmen bei der Kapitalmarkttransaktion.

Stephan Aubel

Die neuen Aktien sollen bei Altaktionären der Gesellschaft platziert werden, soweit sie nicht schon zuvor im Rahmen einer Vorabplatzierung von Investoren außerhalb der USA nach Maßgabe der Regulation S des U.S. Securities Act sowie außerhalb Kanadas, Japans und Australiens gezeichnet wurden. Die Vorabplatzierung fand im Rahmen eines Accelerated Bookbuilding-Verfahrens bereits statt, die Bezugsfrist für die Aktionäre hat am 11. September begonnen und wird am 24. September 2014 enden.

Den Bruttoemissionserlös in Höhe von rund 140 Millionen Euro will Westgrund für die Finanzierung des Berlinovo-Immobilienportfolios verwenden.  Bei dem Zukauf, es war der größte der Firmengeschichte, hatte sich das Unternehmen von Olswang beraten lassen.

https://www.lto.de/recht/kanzleien-unternehmen/k/olswang-cms-hasche-sigle-berlinovo-verkauft-15000-wohnungen/Als Joint Global Coordinators fungierten bei der Kapitalmaßnahme die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG und Baader Bank Aktiengesellschaft. Für die Banken war ein Frankfurter Gleiss-Lutz-Team um Dr. Stephan Aubel tätig.

Ein Team um den Kapitalmarktrechtler Dr. Mirko Sickinger, Partner am Kölner Standort von Heuking Kühn Lüer Wojtek, hat die Westgrund AG begleitet. Die Kanzlei war bereits zuvor bei Kapitalmaßnahmen für Westgrund tätig.

Beteiligte Personen

Heuking Kühn Lüer Wojtek für Westgrund AG

Dr. Mirko Sickinger LL.M., Federführung, Aktien- und Kapitalmarktrecht, Köln

Tobias Nagel, Aktien- und Kapitalmarktrecht, Köln

Lena Pfeufer, Aktien- und Kapitalmarktrecht, Köln

Dr. Katja Plückelmann, Aktien- und Kapitalmarktrecht, Düsseldorf

Miriam Schäfer, Aktien- und Kapitalmarktrecht, Düsseldorf

Dr. Götz G. Karrer, Aktien- und Kapitalmarktrecht, Düsseldorf

Dr. Peter Vocke, Immobilienrecht, Düsseldorf

Christoph Nöhles LL.M., Immobilienrecht, Düsseldorf

Michael Vetter LL.M., Kartellrecht, Düsseldorf

Klaus Weinand-Härer, Steuerrecht, Frankfurt

Dr. Karsten Kühne, Notar, Berlin

 

Gleiss Lutz für Berenberg Bank und Baader Bank

Dr. Stephan Aubel, Federführung, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Partner, Frankfurt

Alexander Gebhardt, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Jan-Rasmus Roßkamp, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Michael Obst, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Vanessa Maier, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Gleiss Lutz, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz / Heuking Kühn Lüer Wojtek: 140 Millionen Euro schwere Kapitalerhöhung für Westgrund . In: Legal Tribune Online, 12.09.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13150/ (abgerufen am: 20.10.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag