Gleiss Lutz: E.on verkauft italienische Kohle- und Gaskraftwerke

13.01.2015

Die E.on SE hat den Verkauf ihrer italienischen Stromerzeugung auf Kohle- und Gasbasis an das tschechische Energieunternehmen Energetický a Průmyslový Holding (EPH) beschlossen. Rechtlich beraten wurde der Düsseldorfer Konzern dabei von Gleiss Lutz.

Thomas Menke

Die verkauften Aktivitäten umfassen Erzeugungskapazitäten von insgesamt rund 4.500 Megawatt. Darin enthalten ist ein Kohlekraftwerk auf Sardinien mit rund 600 Megawatt Kapazität sowie sechs Gaskraftwerke mit einer Gesamtkapazität von rund 3.900 Megawatt auf dem italienischen Festland und auf Sizilien.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Wettbewerbsbehörde der Europäischen Union. Der Abschluss der Transaktion wird für das zweite Quartal 2015 erwartet.

EPH mit Sitz in Prag ist ein vertikal integriertes Energieunternehmen, das in der Energieversorgung in der Tschechischen Republik, der Slowakei, Deutschland und Polen aktiv ist. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war nicht bekannt, wer EPH bei dem Erwerb rechtlich beraten hat.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Gleiss Lutz für E.on:

Dr. Thomas Menke, Federführung, Corporate/M&A, Partner, Düsseldorf

Martin Hitzer, Corporate/M&A, Partner, Düsseldorf

Dr. Alexander Schwarz, Corporate/M&A, Partner, Düsseldorf

Dr. Marc Seeger, Corporate/M&A, Düsseldorf

Dr. Maike Krewet, Corporate/M&A, Düsseldorf

Beate Kirchner. Corporate/M&A, Düsseldorf

 

E.on Rechtsabteilung:

Agnieszka Mögelin-Zinger, Federführung, Düsseldorf

Natalie Davies, Düsseldorf

Dr. Sascha Fehlemann, Düsseldorf

Quelle: Gleiss Lutz

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz: E.on verkauft italienische Kohle- und Gaskraftwerke . In: Legal Tribune Online, 13.01.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/14337/ (abgerufen am: 18.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen