LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Freshfields Bruckhaus Deringer / Hengeler Mueller: EDAG geht an die Börse

07.12.2015

Freshfields Bruckhaus Deringer hat die EDAG Engineering Group AG sowie den bisherigen Alleinaktionär Aton GmbH beim Börsengang im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse beraten. Hengeler Mueller war für das Bankenkonsortium tätig.

EDAG, einer der weltweit größten, unabhängigen Ingenieursdienstleister für die Automobilindustrie, hat seinen Börsengang mit der Erstnotierung der Aktie im Prime Standard des Regulierten Markts an der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurden rund zehn Millionen Aktien aus dem Bestand der Aton GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft der Familie Helmig, platziert. Das gesamte Platzierungsvolumen beläuft sich auf rund 191 Millionen Euro brutto.

Zur Börseneinführung wurde das gesamte operative Geschäft der EDAG in die EDAG Engineering Group AG mit Sitz um schweizerischen Arbon eingebracht, eine Gesellschaft, die nach Schweizer Recht gegründet wurde. Deutsche Bank und Morgan Stanley haben die Platzierung als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners begleitet. Commerzbank und M.M. Warburg sind als Co-Lead Manager mandatiert. Hengeler Mueller berät das Konsortium gemeinsam mit Paul Hastings (US-Recht) und Bär & Karrer (Schweizer Recht).

Beteiligte Personen

Freshfields Bruckhaus Deringer für EDAG Engineering Group AG:

Dr. Christoph L. Gleske, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Moritz Voges, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Dr. Esther Hackl, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Thilo Diehl, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Simone Bono, US-Kapitalmarktrecht, London

 

Hengeler Mueller für das Bankenkonsortium:

Dr. Dirk Busch, Kapitalmarktrecht, Partner, Düsseldorf

Dr. Reinhold Ernst, Kapitalmarktrecht, Partner, Düsseldorf

Cecilia Di Ció, Kapitalmarktrecht, Counsel, Frankfurt

Mathias Link, Steuern, Counsel, Frankfurt

Dr. Gerrit Forst, Kapitalmarktrecht, Associate, Düsseldorf

Caspar Haarmann, Kapitalmarktrecht, Associate, Düsseldorf

Dr. Alexander Kredig, Steuern, Associate, Frankfurt

 

Bär & Karrer für das Bankenkonsortium

 

Paul Hastings für das Bankenkonsortium

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Freshfields Bruckhaus Deringer/Hengeler Mueller

Zitiervorschlag

Freshfields Bruckhaus Deringer / Hengeler Mueller: EDAG geht an die Börse . In: Legal Tribune Online, 07.12.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17772/ (abgerufen am: 25.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
TopJOBS
Bank- und Kapitalmarktrecht
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) mit Be­ruf­s­er­fah­rung und Be­ruf­s­an­fän­ger für fol­gen­de Auf­ga­ben­be­rei­che: Be­g­lei­tung von Im­mo­bi­li­en­trans­ak­tio­nen (ein­sch­ließ­lich Cross-Bor­der Trans­ak­tio­nen) und Im­mo­bi­li­en­fi­nan­zie­run­gen so­wie Be­ra­tung im ge­werb­li­chen Miet- und Pacht­recht

Jung & Schleicher Rechtsanwälte, Ber­lin

Prak­ti­kant (m/w/d) im Be­reich Cor­po­ra­te Fi­nan­ce für die Schwer­punk­te Be­wer­tung und Fi­nan­cial Mo­del­ling

Becker Büttner Held PartGmbB, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Ban­king & Fi­nan­ce

Bird & Bird LLP, Frank­furt/M. und 1 wei­te­re

Voll­ju­rist (m/w/d)

Volkswagen Financial Services, Braun­schweig

Voll­ju­rist (m/w/d) Ban­king / Fi­nan­ce

PERCONEX GmbH, Frank­furt/M.

AS­SO­CIA­TE mit oder oh­ne Be­ruf­s­er­fah­rung für den Be­reich Fi­nan­ce

McDermott Will & Emery, Düs­sel­dorf

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Le­vera­ged Fi­nan­ce- und Ak­qui­si­ti­ons­fi­nan­zie­rung

Allen & Overy LLP, Frank­furt/M. und 1 wei­te­re

Rechts­an­wäl­te / Steu­er­be­ra­ter / Wirt­schafts­wis­sen­schaft­ler (m/w/div.) mit Be­ruf­s­er­fah­rung für den Be­reich Steu­er­recht / Nach­fol­ge / Ver­mö­gen

Oppenhoff & Partner, Köln

Wirt­schafts­ju­rist (m/w/di­vers) für den Be­reich Ban­king

Simmons & Simmons, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Ban­king

Simmons & Simmons, Frank­furt/M.