Freshfields Bruckhaus Deringer: Freshfields-Anwalt ­wechselt zur EZB

29.05.2015

Der Frankfurter Rechtsanwalt und Finanzrechtsspezialist Klaus Lackhoff wechselt zum 1. Juni von Freshfields Bruckhaus Deringer in die Rechtsabteilung der Europäischen Zentralbank. Er wird eine Abteilung für Bankaufsichtsrecht leiten.

Dr. Klaus Lackhoff ist seit 1999 bei Freshfields tätig, seit 2008 als Counsel. Neben aufsichtsrechtlichen Mandaten hat er viele Finanzierungstransaktionen begleitet, darunter Transaktionen zur Erhöhung des regulatorischen Eigenkapitals von Banken sowie Asset-Finanzierungen und strukturierte Finanzierungen.

Bei der Europäischen Zentralbank wird er nun die Position des "Head of Banking Law Section in the Supervisory Law Division in the Directorate General Legal Services" innehaben.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Freshfields Bruckhaus Deringer

Zitiervorschlag

Freshfields Bruckhaus Deringer: Freshfields-Anwalt wechselt zur EZB . In: Legal Tribune Online, 29.05.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15689/ (abgerufen am: 27.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag