Übernahmen in den USA und Kanada: GvW beg­leitet Expan­sion von Fiel­mann

14.07.2023

Die Fielmann-Gruppe setzt auf eine Internationalisierung und tätigt Übernahmen auf dem nordamerikanischen Markt. GvW ist beratend tätig.

SVS Vision und Eyevious Style werden Teil der Fielmann-Gruppe. Die Optiker-Kette übernimmt beide Unternehmen vollständig. Während der Kauf von Eyevious bereits vollzogen wurde, rechnen die Beteiligten mit Blick auf den Erwerb von SVS Vision mit einer Finalisierung bis Ende August dieses Jahres.

Das Detroiter Unternehmen SVS Vision unterhält mehr als 80 Geschäfte in neun US-Bundesstaaten. Eyevious Style betreibt die Plattform Befitting für den Online-Kauf von Brillen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im kanadischen Calgary. Fielmann ergänzt mit den Zukäufen das derzeit rund 1.000 Verkaufsstellen umfassende Netz eigener Filialen sowie die digitalen Absatzkanäle.

Zur Übernahme von SVS Vision wird Fielmann von einem Team der US-Kanzlei O'Melveny & Myers beraten. Beim Kauf von Eyevious Style unterstützen die kanadische Kanzlei Fasken Martineau DuMoulin sowie die US-Kanzlei Dinsmore & Shohl. 

Titus WalekSina ReckGvW Graf von Westphalen begleitet die Fielmann-Gruppe bei beiden Übernahmen. Die Kanzlei hatte zuvor bereits Fielmann Ventures bei verschiedenen Transaktionen unterstützt, daraus ergab sich nun das Mandat mit der Muttergesellschaft. Beraten haben Titus Walek und Sina Reck.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Übernahmen in den USA und Kanada: GvW begleitet Expansion von Fielmann . In: Legal Tribune Online, 14.07.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52252/ (abgerufen am: 13.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen