LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Fieldfisher: Field­fisher kommt nach Frank­furt

04.04.2018

Die Wirtschaftskanzlei Fieldfisher hat am Dienstag ihren vierten deutschen Standort eröffnet. Das Startteam kommt von Norton Rose Fulbright.

Rüdiger Litten (50), bisher Partner bei Norton Rose Fulbright (NRF), hat den neuen Standort in der Bankenmetropole für Fieldfisher eröffnet. Er wird begleitet von drei weiteren Anwälten und drei Assistenten.

Litten gehörte 2001 zu den Gründungspartnern von Norton Rose in Deutschland. Er ist Finanzrechtler, seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Debt Capital Markets, Trust & Agency und OTC-Derivate sowie in der Finanzregulierung. Zudem steigen Thilo Danz, zuletzt Of Counsel bei NRF, und Kai Krüger als Partner bei Fieldfisher ein. Danz ist ebenfalls Finanzrechtler, Krüger ist auf M&A-Transaktionen und Projektfinanzierungen insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien spezialisiert. Mit ihnen wechselt die Associate Roya Bayatloo.

"Als Teil unseres Fokus im Finanzsektor und vor allem nach dem Brexit haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, ein Büro in Frankfurt, dem Zentrum des deutschen und des EU-Finanzmarktes, zu eröffnen", kommentiert Michael Chissick, geschäftsführender Gesellschafter von Fieldfisher, die Expansion an den Main.

Fieldfisher ist in Deutschland bislang in Düsseldorf, Hamburg und München vertreten. Im Geschäftsjahr 2017 hat Fieldfisher 23 Neuzugänge auf Partnerebene geholt. Der Umsatz lag bei 165 Millionen Pfund.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Fieldfisher: Fieldfisher kommt nach Frankfurt . In: Legal Tribune Online, 04.04.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/27859/ (abgerufen am: 11.11.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag