LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Fieldfisher: Neu­zu­gang für die Restruk­tu­rie­rungs­praxis

27.04.2020

Der Insolvenzrechtler Claudius Siebert ist bei Fieldfisher als Of Counsel am Münchener Standort eingestiegen. Er soll dort den Ausbau einer deutschen Restrukturierungspraxis vorantreiben.

Mit Claudius Siebert schließe man in Deutschland eine Lücke, teilt Fieldfisher mit. Der Insolvenrechtler soll gemeinsam mit dem Arbeitsrechtler Frank-Peter Reissinger, dem Litigator Jonas Mark sowie Andreas Driver und Patrick Halfpap, die unter anderem auf gesellschaftsrechtliche Restrukturierungen spezialisiert sind, eine deutsche Restrukturierungspraxis bilden. Schwerpunkte des Teams seien Restrukturierungen, insolvenznahe Beratung und grenzüberschreitende Gerichtsverfahren mit Insolvenzbezug.

Siebert habe in seiner Laufbahn über 100 Unternehmensinsolvenzen, vielfach mit internationalen Verflechtungen, abgewickelt, teilt Fieldfisher mit. Schwerpunkt seiner Arbeit seien Betriebsfortführungen insolventer Unternehmen, unternehmerische Ertrags- und Liquiditätssteuerung sowie Sanierungen und Restrukturierungen. Der Rechtsanwalt wolle sich mit dem Einstieg bei Fieldfisher künftig stärker auf die Rechtsberatung im Insolvenz- und Wirtschaftsrecht fokussieren, heißt es weiter.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Fieldfisher: Neuzugang für die Restrukturierungspraxis . In: Legal Tribune Online, 27.04.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41428/ (abgerufen am: 13.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag