Ernst & Young Law: Neu­zu­gang im Münchner Büro

18.02.2016

Die Transaktionspraxis von Ernst & Young Law hat sich zum Februar mit Ines Fritz verstärkt. Sie war zuvor für White & Case tätig.

Dr. Ines Fritz (39) ist bei EY Law als Executive Director eingestiegen. Sie ist auf Venture-Capital- und M&A-Transaktionen spezialisiert.

Ines Fritz wechselte aus dem Münchner Büro von White & Case, wo sie seit 2010 als Local Partnerin tätig war. Sie kam Anfang 2006 mit einem Team von Haarmann Hemmelrath zu White & Case. Für Fritz ist der Einstieg bei EY Law die Rückkehr in eine multidisziplinäre Einheit. Vor ihrer Tätigkeit für White & Case arbeitete sie bereits 2004 für EY Law Luther Menold.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Dr. Ines Fritz, Corporate/M&A/Venture Capital, München

Quelle: EY Law

Zitiervorschlag

Ernst & Young Law: Neuzugang im Münchner Büro . In: Legal Tribune Online, 18.02.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18518/ (abgerufen am: 16.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen