LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

DLA Piper: Phar­ma­zeu­ti­sche Fabrik Evers geht an Chi­nesen

28.02.2018

Das chinesische Unternehmen Bright Future Pharmaceutical Laboratories hat die Pharmazeutische Fabrik Evers erworben. DLA Piper hat die Verkäufer bei dieser Transaktion beraten.

Nils Krause

DLA Piper war beim Verkauf der Pharmazeutische Fabrik Evers an das chinesische Unternehmen Bright Future Pharmaceutical Laboratories Ltd beratend tätig. Das Unternehmen produziert hauptsächlich Naturarzneimittel für den Urologie- und den Gastroenterologie-Sektor, die international und sehr stark auf dem asiatischen Markt vertrieben werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das von DLA Piper beratene Familienunternehmen Pharmazeutische Fabrik Evers GmbH & Co. KG wurde 1933 gegründet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Pinneberg bei Hamburg konzentriert sich auf Naturarzneimittel für den Urologie- und Gastroenterologie-Sektor und tritt in mehreren Ländern als Lizenzgeber auf.

Die 1993 gegründete Bright Future Pharmaceutical Laboratories Ltd ist großer Pharmahersteller in Hong Kong. Das Unternehmen beschäftigt über 7.000 Mitarbeiter und ist insbesondere in Hong Kong, dem chinesische Festland, Nordamerika, Afrika, Südostasien und Europa präsent.

Beteiligte Personen

DLA Piper für Familienunternehmen Pharmazeutische Fabrik Evers GmbH & Co. KG

Dr. Nils Krause, Federführung, Partner, Corporate/M&A, Hamburg

Dr. Jan-Philipp Meier, Senior Associate, Corporate/M&A, Hamburg

Dr. Jasper von Georg, Associate, Corporate/M&A, Hamburg

Ronja Hecker, Associate, Corporate/M&A, Hamburg

Guido Kleve, Partner, Litigation and Regulatory, Köln

Dr. Thilo Streit, Counsel, Litigation and Regulatory, Köln

Christian Lonquich, Counsel, Real Estate, Frankfurt

Hui Hao, Transaction Lawyer, Corporate, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: DLA Piper

Zitiervorschlag

DLA Piper: Pharmazeutische Fabrik Evers geht an Chinesen . In: Legal Tribune Online, 28.02.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/27171/ (abgerufen am: 07.03.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag