Dentons: Zwei neue Partner für Standort in Marokko

05.11.2014

Mit dem Eintritt der beiden Partner Patrick Larrivé und Christophe Simonnet wird der bisherige repräsentative Standort Casablanca zu einem offiziellen Dentons-Büro. Patrick Larrivé wird den Standort als Managing Partner leiten, in engem Austausch mit Partner Christophe Simonnet. Larrivé und Simonnet wechselten von der französischen Kanzlei UGGC Avocats mit Sitz in Paris.

Larrivé und Simonnet bringen Expertise in den Bereichen Corporate M&A, Private Equity, Infrastruktur und PPP, Energie, Real Estate und Finanzierung in die Kanzlei ein. Damit erhöhen sie das Beratungsangebot für Mandanten in und aus Marokko, der übrigen Maghreb-Region sowie anderen französischsprachigen Regionen Afrikas.

"Der Eintritt von Patrick und Christophe ist ein weiterer Schritt des strategischen Ausbaus unserer Aktivitäten auf dem afrikanischen Kontinent", so Eliott Portnoy, Global Chief Executive Officer von DentonsJoe Andrew, Global Chair, fügt hinzu: "Als einer der gegenwärtig dynamischsten Wirtschaftsstandorte der Welt ist Afrika von großer Bedeutung für Dentons." 

Beteiligte Personen

Patrick Larrivé, Partner, Casablanca

Christophe Simonnet, Partner, Casablanca

Eliott Portnoy, Global Chief Executive Officer

Joe Andrew, Global Chair

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Dentons/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Dentons: Zwei neue Partner für Standort in Marokko . In: Legal Tribune Online, 05.11.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13717/ (abgerufen am: 04.12.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag