Dentons: Patheon fusioniert mit DSM-Pharmasparte

22.11.2013

Ein Dentons-Team um Peter Homberger hat den kanadischen Hersteller von Spezialpharmazeutika Patheon Inc. bei der Fusion mit der bisherigen DSM-Sparte DSM Pharmaceutical Products beraten. Das Volumen des Zusammenschlusses wird auf etwa 2,6 Milliarden US-Dollar beziffert.

Peter Homberg

DSM, der weltweit größte Vitaminhersteller, verkauft dabei seinen Geschäftsbereich an die Beteiligungsgesellschaft JLL Partners, die wiederum Anteile an Patheon Inc. hält. An dem neuen Unternehmen, welches im ersten Halbjahr 2014 an den Markt gehen soll, werden JLL mit 51 Prozent und DSM mit 49 Prozent beteiligt sein.

Das Team von Dentons unter der Leitung des Frankfurter Life Sciences Partners Peter Homberg hat Patheon in allen im Zusammenhang mit der Transaktion anfallenden rechtlichen Fragen beraten. Das Mandat wurde mit Dentons-Anwälten aus Berlin, Paris und London bearbeitet. Die Berater von JLL und DSM waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht bekannt.

Das neue Pharmaunternehmen wird mit weltweit etwa 8.300 Beschäftigten in 23 Ländern aktiv sein. Am deutschen Standort im baden-württembergischen Grenzach-Wyhlen beschäftigt das Unternehmen 600 Mitarbeiter, die auf die Herstellung von Vitaminen spezialisiert sind.

Beteiligte Personen

Dentons für Patheon Inc.:

Peter Homberg, Federführung, Life Sciences, Partner, Frankfurt

Robert Bastian, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Frankfurt

Dr. Ilka Mehdorn, Health Care, Partner, Berlin

Dr. Jörg Karenfort, Kartellrecht, Partner, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Dentons

Zitiervorschlag

Dentons: Patheon fusioniert mit DSM-Pharmasparte . In: Legal Tribune Online, 22.11.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10127/ (abgerufen am: 30.11.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag