LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Clyde & Co: Neu­zu­gang in Ham­burg

10.02.2021

Die britische Kanzlei Clyde & Co erweitert ihr Hamburger Büro mit Georg Scherpf, der von Luther wechselt. Er steigt als Counsel ein und übernimmt die Position des "Head of International Arbitration".

Georg Scherpf

Georg Scherpf berät in Handels- und Investitionsschiedsverfahren und war unter anderem in Schiedsverfahren gegen Albanien, Spanien, die Tschechische Republik und Deutschland tätig. Er wird sowohl als Parteivertreter als auch als Schiedsrichter mandatiert.

Bei Clyde & Co soll er als Head of International Arbitration das Team für Schiedsverfahren leiten und die Arbitration-Praxis von Clyde in Kontinentaleuropa ausbauen, teilt die Kanzlei mit. Vor seinem Wechsel war er neun Jahre bei Luther tätig, zuletzt in der Position des Senior Associate. Scherpf bezeichnete den Wechsel zu Clyde & Co als "natürlichen nächsten Schritt", um seine internationale Schiedspraxis weiterzuentwickeln.

Clyde & Co ist in Deutschland mit drei Standorten vertreten. Neben dem Hamburger Büro gibt es einen Standort in Düsseldorf und seit kurzem auch ein Büro in München.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Clyde & Co: Neuzugang in Hamburg . In: Legal Tribune Online, 10.02.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44237/ (abgerufen am: 23.06.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag