Latham & Watkins: Clif­ford-Part­nerin Hage­lüken wech­selt zu Latham

17.08.2015

Alexandra Hagelüken, bislang Finance-Partnerin bei Clifford Chance in Frankfurt, wird zu Latham & Watkins wechseln.

Die Bank- und Finanzrechtlerin Alexandra Hagelüken zählt in Branchenkreisen zu den angesehensten Rechtsberatern für Finanzierungen von Unternehmenskäufen, syndizierte Kredite und Restrukturierungen. Ein Schwerpunkt ihrer Praxis liegt auf Akquisitions- und Infrastrukturfinanzierungen sowie Restrukturierungen. Zu Hagelükens Mandanten gehören Banken, Debt Funds, Private Equity-Investoren, Asset Management Fonds sowie große Konzerne.

Alexandra Hagelüken ist derzeit Partnerin bei Clifford Chance in Frankfurt und war dort Head of Banking and Capital Markets Germany. Sie ist nicht der erste Neuzugang auf Partnerebene für Latham & Watkins von Clifford. Vor wenigen Monaten sind die Private-Equity-Experten Oliver Felsenstein und Burc Hesse gewechselt.

Beteiligte Personen

Alexandra Hagelüken, Bank- und Finanzrecht, Partnerin, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Latham & Watkins

Zitiervorschlag

Latham & Watkins: Clifford-Partnerin Hagelüken wechselt zu Latham . In: Legal Tribune Online, 17.08.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16623/ (abgerufen am: 28.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag