Clifford Chance / Hengeler Mueller: Symrise will französischen Wettbewerber Diana übernehmen

15.04.2014

Der Duft- und Aromenhersteller Symrise hat mit Unterstützng von Clifford Chance ein Angebot für den Erwerb sämtlicher Aktien der Kerisper abgegeben. Kerisper ist die Holdinggesellschaft der Diana-Gruppe. Symrise würde annähernd 1,3 Milliarden Euro in diese Transaktion investieren. Hengeler Mueller berät die finanzierende Bank J.P. Morgan.

Christof-Ulrich Goldschmidt

Nach Abschluss des in Frankreich üblichen Konsultationsprozesses mit den Mitarbeitervertretungen von Diana kann ein Kaufvertrag von den Eigentümern der Diana-Gruppe durch Annahme des Angebots abgeschlossen werden. Eigentümer ist der Private-Equity-Investor Ardian Funds (ehemals Axa Private Equity) aus Paris. Dessen Berater waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

Symrise finanziert den Erwerb durch einen von J.P. Morgan arrangierten Konsortialkredit; Hengeler Mueller berät das Bankhaus dabei.

Das deutsch-französische Beratungsteam von Clifford Chance für Symrise wurde von Dr. Christof-Ulrich Goldschmidt geführt. Goldschmidt hatte das Unternehmen erst kürzlich vor dem Landgericht München im einstweiligen Verfügungsverfahren von Ritter Sport gegen die Stiftung Warentest vertreten.

Diana ist ein führender Lieferant der Lebensmittel-, Tiernahrungs-, Neutraceutical-, Aquakultur- und kosmetischen Industrie. Im Jahre 2013 erzielte das Unternehmen mit etwa 2.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 425 Millionen Euro.

Die Symrise AG mit Hauptsitz in Holzminden ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Mit einem Umsatz von 1,7 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2012 gehört das Unternehmen weltweit zu den vier größten Herstellern von Düften und Aromen.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Clifford Chance für Symrise AG

Dr. Christof-Ulrich Goldschmidt, Federführung, Corporate, Partner, Frankfurt

Marc Besen, Kartellrecht, Partner, Düsseldorf

Bettina Steinhauer, Banking & Capital Markets, Partnerin, Frankfurt

Dr. Mattias von Buttlar, Banking & Capital Markets, Counsel, Frankfurt

Dr. Thomas Stohlmeier, Corporate, Partner, Düsseldorf

Dr. Christian Vogel, Corporate, Counsel, Düsseldorf

 

Hengeler Mueller für J.P. Morgan

Dr. Johannes Tieves, Finanzierung, Partner, Frankfurt

 

Quelle: Clifford Chance, Hengeler Mueller

Zitiervorschlag

Clifford Chance / Hengeler Mueller: Symrise will französischen Wettbewerber Diana übernehmen . In: Legal Tribune Online, 15.04.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11697/ (abgerufen am: 02.03.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen