LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Cleary Gottlieb: Counsel-Ernen­nung in der Kar­tell­rechts­praxis

02.11.2018

Cleary Gottlieb Steen & Hamilton ernennt zum neuen Jahr weltweit acht Partner und sieben Counsel. In Deutschland wird die Kartellrechtlerin Katharina Apel in den Counsel-Status befördert.

Katharina Apel

Dr. Katharina Apel ist seit 2009 für Cleary Gottlieb tätig. Sie arbeitet im Kölner Büro der internationalen Sozietät, von 2013 bis 2014 war sie am Brüsseler Standort tätig. Sie berät im deutschen und europäischen Kartellrecht sowie im Beihilfenrecht.

Wie Cleary mitteilt, vertritt Apel derzeit die Deutsche Telekom vor dem Gericht der Europäischen Union in einer Klage gegen eine Entscheidung der Europäischen Kommission. Fusionskontrollrechtlich begleitete sie unter anderem den Erwerb von 21st Century Fox durch Disney und Lavazza beim Erwerb von Mars Drinks. Sie beriet auch The Dow Chemical Company kartellrechtlich beim Zusammenschluss mit DuPont.

Außer in Köln sind die neu gewählten Partner und Counsel von Cleary Gottlieb in den Büros in London, New York, Paris, Peking und Washington tätig. Die Kanzlei wird zum Jahresbeginn 2019 nach eigenen Angaben weltweit 196 Partner und 65 Counsel haben.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Cleary Gottlieb: Counsel-Ernennung in der Kartellrechtspraxis . In: Legal Tribune Online, 02.11.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/31853/ (abgerufen am: 17.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.