Baker Tilly Roelfs : Ausbau des Berliner Standorts

30.06.2014

Baker Tilly Roelfs baut mit dem Rechtsanwalt, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Peter Eggers ihr Berliner Büro weiter aus. Eggers kommt von der interdisziplinären Kanzlei RBS RoeverBroennerSusat und steigt bei Baker Tilly Roelfs als Partner ein. Zudem haben sich Teile seines Teams in Frankfurt und Berlin ebenfalls zu einem Wechsel entschieden.

Peter Eggers

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Peter Eggers liegen in den Bereichen nationale und internationale Steuergestaltung, Deklarationsberatung, Transaktionsberatung sowie Unternehmensnachfolge. Mit ihm und seinem Team schaffe Baker Tilly Roelfs "eine feste Beratungsachse zwischen Frankfurt und Berlin im Bereich Financial Services", sagt Wolfgang Richter, der innerhalb des zweiköpfigen Management Boards von Baker Tilly Roelfs den Bereich Recht & Steuern verantwortet. "Die Weichen für die Expansion in der Bundeshauptstadt sowie den weiteren Ausbau unseres steuerlichen Beratungsangebotes vor allem für Banken und Finanzdienstleister sowie Immobilienunternehmen sind damit gelegt."

Nach einer Banklehre studierte Eggers Rechtswissenschaften in Freiburg, Genf und Kiel. Nach beruflichen Stationen als Partner bei Arthur Andersen sowie Susat & Partner war er zuletzt ebenfalls als Partner bei RBS RoeverBroennerSusat in Berlin tätig.

Beteiligte Personen

Baker Tilly Roelfs

Dr. Peter Eggers, Partner, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Baker Tilly Roelfs

Zitiervorschlag

Baker Tilly Roelfs : Ausbau des Berliner Standorts . In: Legal Tribune Online, 30.06.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12383/ (abgerufen am: 24.03.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Steuerrecht
Rechts­an­wäl­te / Steu­er­be­ra­ter oder Wirt­schafts­wis­sen­schaft­ler (m/w/div.) für den Be­reich Steu­er­recht

Oppenhoff & Partner, Köln

Rechts­an­walt (m/w/x) für den Be­reich Steu­er­recht mit mög­lichst min­des­tens zwei Jah­ren Be­ruf­s­er­fah­rung

Bryan Cave Leighton Paisner, Frank­furt/M.

Rechts­an­wäl­te und Steu­er­be­ra­ter (m/w/d) im Be­reich Steu­er­recht

Allen & Overy LLP, Frank­furt/M.

Wirt­schafts­ju­ris­ten (m/w/x) im Be­reich Steu­er­recht

CLIFFORD CHANCE Germany, Frank­furt/M.

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Cor­po­ra­te/M&A

Allen & Overy LLP, Mün­chen und 3 wei­te­re

Se­nior As­so­cia­te (m/w/d) Steu­er­ge­stal­tung

Noerr LLP, Düs­sel­dorf

Se­nior As­so­cia­te (m/w/d) Steu­er­ge­stal­tung

Noerr LLP, Ber­lin

Voll­ju­rist*in (m/w/div)

Deutsche Rentenversicherung Bund, Bran­den­burg an der Ha­vel

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Real Es­ta­te

Noerr LLP, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für das Team Steu­er­recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Neueste Stellenangebote
(Se­nior) Con­sul­tant (m/w/d) Re­struc­tu­ring Ser­vices Health Ca­re
Buch­hal­ter (w/m)
Steuer­ex­per­te*in Schwer­punkt In­ter­na­tio­nal Tax
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­ter oder Kauf­mann für Büro­ma­na­ge­ment (m/w/d)
Spe­cia­list Ac­co­un­ting Gui­de­li­nes (w/m/d)
Rechts­an­wäl­tin / Rechts­an­walt (m/w/d) Schwer­punkt Um­welt­recht
Steu­er­fach­an­ge­s­tell­te (m/w/d)
Steu­er­be­ra­ter (m/w/d)