LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Arqis: Neuer Counsel für Mün­chen

05.09.2019

Gerhard Schwartz ist zum September als Counsel im Münchener Büro von Arqis eingestiegen. Er bringt Erfahrung im Zusammenhang mit Infrastrukturprojekten und bei der Betreuung von institutionellen Investoren mit.

Gerhard Schwartz

Für Dr. Gerhard Schwartz bedeutet sein Zugang bei Arqis eine Rückkehr zu seinen Wurzeln als Rechtsanwalt, wie er sagt. Er hat seine Karriere im Jahr 2006 als Rechtsanwalt bei Ashurst im Bereich Private Equity und M&A begonnen, wechselte nach zwei Jahren aber in ein Unternehmen: Bei der Investment- und Assetmanagement-Gesellschaft KGAL betreute er vor allem Transaktionen im Bereich Infrastruktur und Erneuerbare Energien im In- und Ausland.

2013 gründete Schwartz mit Kollegen eine Fondsboutique, die das Kapital institutioneller Investoren in Wind- und Solarprojekte investiert. Er verantworte dort unter anderem die rechtliche Konzeption der Fonds und die rechtliche Begleitung der Transaktionen. 2015 wurde das Unternehmen vom Projektentwickler WPD aus Bremen übernommen.

Bei Arqis in München werde er in den Bereichen Infrastruktur/Erneuerbare Energien, Immobilienrecht, M&A, Gesellschaftsrecht und Institutionelle Investoren tätig sein, teilt die Kanzlei mit.

ah/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Arqis: Neuer Counsel für München . In: Legal Tribune Online, 05.09.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/37457/ (abgerufen am: 16.09.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag