Heinisch spitzt die Feder: Ein Button soll die Verbraucher retten

von Philipp Heinisch

04.08.2012

Seit vergangener Woche gilt die Button-Lösung für Online-Verträge. Sie soll die Verbraucher vor Abofallen und voreiligen Internet-Käufen bewahren. Ob das wirklich funktioniert, fragt sich unser Karikaturist Philipp Heinisch.

 

 

Mehr von Philipp Heinisch unter www.kunstundjustiz.de.

Zitiervorschlag

Philipp Heinisch, Heinisch spitzt die Feder: Ein Button soll die Verbraucher retten . In: Legal Tribune Online, 04.08.2012 , https://www.lto.de/persistent/a_id/6769/ (abgerufen am: 07.10.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag