• Kanzleien & Unternehmen, 12.07.2016

    Nach der Auseinandersetzung auf der Oktoberfest-Feier zwischen zwei damaligen Linklaters-Partnern gibt es ein erstes Urteil für den angeblichen Schläger: sieben Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung, 150 Arbeitsstunden und eine Geldauflage. Fünf Verhandlungstage dauerte der Prozess – nun gab es ein erstes Urteil: Rechtsanwalt S.,...

  • Kanzleien & Unternehmen, 24.12.2014

    Die Top 10 des Jahres 2014 in der Rubrik Kanzleien & Unternehmen stehen ganz im Zeichen des Anwaltsberufs. Ob Innovationen in der Juristenausbildung oder alternative Kanzleimodelle, fast alle Artikel befassen sich mit Veränderungen und Herausforderungen in der Rechtsberatung und wie Kanzleien damit umgehen. Die ersten drei Plätze ...

  • Job & Karriere, 04.08.2017

    Eltern haben zwar umfangreiche gesetzliche Ansprüche, was die Elternzeit angeht. Aber lässt sich das in der Praxis durchsetzen, etwa in der Großkanzlei? Mit frühzeitigen Absprachen ist vieles möglich, meint Matthias Sandmaier . Elternzeit in mehreren Abschnitten, Wiedereinstieg in Teilzeit – Eltern haben inzwischen viele M...

  • Kanzleien & Unternehmen, 10.03.2015

    In Zeiten, in denen gute Mitarbeiter so schwer zu finden sind wie die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen, spielen Arbeitgeber-Bewertungen eine große Rolle. Je besser das Ranking einer Kanzlei, desto besser auch die Position im Wettstreit um die Top-Juristen. Ein Überblick über die bekanntesten Bestenlisten sowie die Top-Platzierten...

  • Kanzleien & Unternehmen, 22.04.2016

    Kein Anwalt will in einer Krisen-Situation in der Öffentlichkeit stehen – doch niemand kann ausschließen, dass die Presse kritische Themen aufgreift. Wie Sie dann am besten reagieren, erklären Christiane Herzhauser und Susanne Krüger. Anlässe, die zu Krisen führen können, gibt es auch in der Kanzleiwelt viele: Partner kö...

  • Kanzleien & Unternehmen, 16.03.2017

    Großkanzleien auf Facebook, Youtube oder Instagram? Da ist noch sehr viel Luft nach oben, ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. Doch es gibt auch Positivbeispiele: Hogan Lovells, CMS und Allen & Overy nutzen Social Media am besten. Eine Berliner Marketingagentur hat untersucht, wie die 20 umsatzstärksten Wirtschaftskanzlei...

  • Kanzleien & Unternehmen, 07.09.2017

    Bewerber wollen mehr Freizeit statt ein Spitzengehalt. Das scheint nicht in die Welt der Wirtschaftsanwälte zu passen. Aber einige Kanzleien wollen Vorreiter einer neuen Arbeitswelt sein. Sie müssten Karriere neu definieren. Wer mit Personalverantwortlichen in großen Wirtschaftskanzleien spricht, kann es mit der Angst zu tun bek...

  • Kanzleien & Unternehmen, 06.02.2015

    Öffentliche Auftraggeber verlangen von Kanzleien zunehmend, Mandate in gemischten Teams mit Planern oder Ingenieuren zu bearbeiten. Für den Mandanten liegt der Vorteil auf der Hand: Er hat nur einen Ansprechpartner und muss sich nicht um die Koordination der Berater kümmern. Doch Kanzleien sollten genau prüfen, ob die Konstellation...

  • Kanzleien & Unternehmen, 09.03.2017

    Woran denken Sie, wenn Sie "Avocado" hören: an Guacamole oder an Wirtschaftsrecht? Und was fällt Ihnen zu "Wendelstein" ein? Wenn Anwälte eine Kanzlei gründen, dann ist die Namensfindung meist die erste große Herausforderung. 1/5: Neuland Legal Es war – gelinde gesagt - eine unglückliche Formulierung, die Bundeskanz...

  • Kanzleien & Unternehmen, 24.03.2015

    Drei Jahre ist das Gesetz zur Erleichterung der Sanierung von Unternehmen alt. Zeit also, um ein erstes Fazit zu ziehen: Welche Kanzleien und Berater profitieren, wo sind die Verlierer? Zwei Rankings wollen Klarheit schaffen – und verwirren doch nur mit unterschiedlichen Ergebnissen. Eines ist aber sicher: Unter Druck geraten vor a...

  • Kanzleien & Unternehmen, 22.12.2016

    Wer dachte, dass 2015 auffallend viele Anwälte die Kanzlei gewechselt haben, der konnte sich 2016 die Augen reiben: Die Zahl der Lateral Hires erreichte ein neues Rekordniveau. Ein Überblick über die größten und überraschendsten Wechsel. Ein Söldner-Heer in Bewegung, so übertitelte die Beratungsgesellschaft TGO Consulting ein...

  • Kanzleien & Unternehmen, 06.06.2017

    Rund 2.000 Billable Hours sollen Anwälte in Großkanzleien pro Jahr produzieren, ihre Kollegen in mittelständischen Kanzleien schaffen oft nur die Hälfte davon. Wie kommt es zu dieser Diskrepanz? Ein Kommentar von Bernfried Rose . Rund 1.000 abgerechnete Stunden im Jahr – das schaffen Wirtschaftsrechtler in unserer Kanzlei durc...