Jahresrückblicke - Aktuelles aus Recht, Gesetz und Justiz

  • Hintergründe, 29.12.2016

    Schlimme Schlagzeilen konnte 2016 jeder. Doch es gab auch gute Nachrichten. Wir haben einige zusammengestellt – selbstverständlich jeweils inklusive anderer Ansicht. 1/8: Schlimm kann jeder 2016 war ein ziemlich schlimmes Jahr, das haben wir in unseren Rückblicken ( hier , hier , hier , hier und hier ) alle ...

  • Hintergründe, 25.12.2010

    Deutschland hat einen neuen Bundespräsidenten und auch ohne Ballack ist die WM ganz gut gelaufen. Duisburgs Oberbürgermeister Sauerland und Kassiererin Emmely konnten ihre Jobs behalten und der Winter nebst Reifenpflicht nervte Deutschland. 2010 war aber auch ein Jahr der großen moralischen Fragen an die Gerichte. Pia Lorenz erinne...

  • Hintergründe, 28.12.2016

    In 2016 ging einiges schief. Die Reform des Sexualstrafrechts, die Auswüchse rund um das Gina-Lisa-Verfahren und das doch sehr besondere elektronische Anwaltspostfach machten da keine Ausnahme. Und sind für Pia Lorenz doch Grund zur Hoffnung. 2016 war ein mieser Verräter. Nach dem Brexit im Juni fragten sich noch alle, wie...

  • Hintergründe, 20.12.2010

    Volksentscheide, Stuttgart 21, Anti-Atom-Demos: Die Deutschen wurden zum Politikerschreck. Seit 2010 wissen wir aber auch, dass ein Kind kein kleiner Erwachsener, die Sicherungsverwahrung sehr wohl eine Strafe und die Speicherung von Vorratsdaten rechtswidrig ist. Und auch vom Bundeswehrreformer und seiner Gattin am Tatort Internet...

  • Hintergründe, 29.12.2010

    Die Wirtschaftskrise scheint gut überstanden und Deutschland hatte viel Zeit für Diskussionen über Integration. 2010 war aber auch das Jahr von Google Street View, Wikileaks und Jörg Kachelmann. Und ein paar Diskriminierungen wurden aufgehoben – von Homosexuellen, unverheirateten Vätern, Anwälten und anderen Minderheiten. Der letzt...

  • Job & Karriere, 26.12.2013

    Juristen geht’s vielleicht nicht nur um Geld und Status, aber ganz unwichtig sind diese Themen offenbar auch nicht: Jedenfalls haben zwei Texte dazu ihren Weg in unsere Top 10 gefunden. Daneben gibt es unter anderem das alte Klagelied über Notenfetischismus in Großkanzleien, Tipps für Bewerber und einen Artikel zur Arbeitslast für ...

  • Hintergründe, 03.01.2014

    Ob tagsüber am Schreibtisch oder abends in der Kneipe: Nach Mietrecht, Verkehrsrecht, Arbeits- oder Reiserecht wird jeder Jurist gern mal gefragt. Die Kollegen der Redaktion von rechtstipps.de haben 33 wichtige und interessante Entscheidungen für Verbraucher aus dem Jahr 2013 zusammengestellt. Für Käufer und Kunden 1. ...

  • Feuilleton, 31.12.2014

    Gleich zwei Mal geht es in unserer Feuilleton-Top-10 um Filme – nämlich um solche, die an Karfreitag verboten sind und um solche, die besonders spannende Justizgeschichten erzählen. Daneben gibt es ein paar weihnachtliche Geschenkideen, die vielleicht auch nächstes Jahr noch hilfreich sind, und einen Text zu berühmten Juristen, die...

  • Kanzleien & Unternehmen, 24.12.2014

    Die Top 10 des Jahres 2014 in der Rubrik Kanzleien & Unternehmen stehen ganz im Zeichen des Anwaltsberufs. Ob Innovationen in der Juristenausbildung oder alternative Kanzleimodelle, fast alle Artikel befassen sich mit Veränderungen und Herausforderungen in der Rechtsberatung und wie Kanzleien damit umgehen. Die ersten drei Plätze ...

  • Job & Karriere, 26.12.2014

    Hartnäckig in den Top 10 halten sich mehrere Artikel mit Bewerbungstipps aus den Vorjahren. Daneben wurden auch Berichte zur überlasteten Justiz und zur Rentenversicherungsproblematik bei Unternehmensjuristen häufig gelesen. Ganz an die Spitze brachte es allerdings ein Text über modisch geschnittene Roben für Anwältinnen. 10. E...

  • Hintergründe, 17.12.2014

    Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen – und wie üblich präsentieren wir die meistgelesenen Beiträge aus allen Rubriken. Auf Platz 1 der Hintergründe schaffte es ein Text zum kontroversen Titelbild des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL nach dem Abschuss der Passagiermaschine MH017. Ebenfalls vorne mit dabei: Schwarzfahren in der B...

  • Studium & Referendariat, 27.12.2014

    Von der Benotung im Examen über die Zufriedenheit mit der Studiensituation bis zum Wunsch nach härteren Strafen: In den Top 10 der Rubrik Studium & Referendariat tummeln sich zahlreiche Umfragen. Ebenfalls vorne mit dabei sind die finanziellen Nöte der Referendare – und das reichlich explizite "Dankesschreiben" einer Studentin, die...