LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Women of Legal Tech 2018 ausgezeichnet: Frauen ins Ram­pen­licht

von Marcel Schneider

14.09.2018

Dalia Moniat

Dalia Moniat studiert Rechtswissenschaft an der Universität in Hamburg und engagiert sich dort seit zwei Jahren bei der Cyber Law Clinic, in deren Rahmen sie neben dem ehrenamtlichen Rechtsberatungsspektrum Vorträge und Veranstaltungen zum Thema Legal Tech organisiert. So hat sie unter anderem die Legal Tech Vision Days 2018 als interaktive Veranstaltungsreihe an der Universität Hamburg ins Leben gerufen und ein begleitendes Legal Tech Seminar mitverantwortet. Zudem beschäftigt sie sich intensiv mit Legal Design Thinking und Visualisierungstechniken, wie beispielsweise Graphic Recording und Sketchnoting. Darüber hinaus ist sie Gründungsmitglied des Hamburger Chapters der Legal Hackers.

Dr. Nina-Luisa Siedler

Dr. Nina-Luisa Siedler ist Rechtsanwältin und Partnerin bei DWF LLP in Berlin. In dieser Funktion beschäftigt sie sich intensiv mit der Blockchain-Technologie und leitet die internationale Blockchain Competence Group bei DWF Germany. Sie hat seit 2016 etliche Blockchain-Unternehmungen pro bono begleitet und war und ist wieder Mitglied im erweiterten Vorstands der IPDB Foundation, einem gemeinnützigen Berliner Verein zu Erforschung von dezentralen Governance-Systemen. 2018 wurde sie als Mitglied in den Arbeitskreis "Blockchain Policies and Framework Conditions" des EU Blockchain Observatory & Forum von der EU-Kommission berufen. Zudem ist sie Mitinitiatorin sowie Gründungsmitglied des Blockchain Bundesverbandes. Darüber hinaus hält sie regelmäßig Vorträge auf Konferenzen und hat eine Vielzahl von Artikeln zu Blockchain-Themen veröffentlicht.

Gudrun Stangl

Gudrun Stangl ist Partnerin und Chief Operating Officer (COO) bei Schoenherr Attorneys at Law in Wien, einer Wirtschaftsrechtskanzlei mit 14 Büros in Österreich sowie Mittel- und Osteuropa. Bei Schoenherr hat sie unter anderem das "Innovation Hub @ Schoenherr" initiiert, aus dem beispielsweise ein Tool hervorgegangen ist, das die Verwaltung von Definitionen in Verträgen automatisiert. Stangl hat Rechtswissenschaft an den Universitäten in Antwerpen, Graz und Chicago studiert sowie einen Master of Business Administration in Wien erworben.

Magdalene Steup

Magdalene Steup ist Rechtsanwältin und Principal Associate bei Freshfields Bruckhaus Deringer. Sie ist Mitglied der Global Associate Innovation Group und gegenwärtig im Rahmen eines Secondments im Londoner Innovation Team tätig. Im Kontext eines der größten und komplexesten Mandate der Kanzlei hat sie eine intelligente und innovative Dokumentenautomatisierungslösung konzipiert und gemeinsam mit einem Software-Anbieter, der IT-Abteilung der Sozietät sowie einem Team von Associates und Paralegals an fünf verschiedenen Standorten entwickelt. Steup hat Rechtswissenschaft an der Universität Passau, der LMU München sowie am King's College London studiert und einen Executive M.B.L. an der Universität St. Gallen erworben. Zudem hat sie ein Executive Programm zum Thema Artificial Intelligence am Massachusetts Institute of Technology absolviert.

Helga Szabo, LL.M.

Helga Szabo, LL.M. ist Head of Operations bei der Flightright GmbH in Berlin. Flightright hilft im Internet bei der Durchsetzung von Ansprüchen nach der Europäischen Fluggastrechteverordnung. In dieser Funktion verantwortet sie ein Team aus 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 25 verschiedenen Nationen. Zudem hat sie durch die Einführung von Ansätzen des maschinellen Lernens den Automatisierungsgrad der Bearbeitung der Anfragen enorm gesteigert. Szabo hat Rechtswissenschaft an der Universität Szeged in Ungarn sowie an der Universität Salzburg studiert. Zudem hat sie sowohl einen Master of Laws von der Universität Szeged als auch von der Universität Potsdam.

Antoinette von Wendt

Antoinette von Wendt ist Vice President International New Ventures bei der ARAG SE in Düsseldorf. Der ARAG Konzern ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. In ihrer Funktion hat von Wendt unter anderem mit großem Einsatz und zupackendem Pragmatismus innerhalb des Unternehmens einen Company Builder für Legal Tech-Geschäftsmodelle aufgebaut. Von Wendt hat Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien studiert.

Zitiervorschlag

Women of Legal Tech 2018 ausgezeichnet: Frauen ins Rampenlicht . In: Legal Tribune Online, 14.09.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/30923/ (abgerufen am: 17.11.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag