LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Women of Legal Tech 2018 ausgezeichnet: Frauen ins Ram­pen­licht

von Marcel Schneider

14.09.2018

Franziska Katharina Lehner

Magistra Iuris Franziska Katharina Lehner ist Mitbegründerin der Legal Tech Initiative Austria sowie Legal Tech-Projektmanagerin bei Wiener Advocatur Bureau in Wien. Die Legal Tech Initiative Austria (LTIA) ist eine offene Plattform, die sich insbesondere an Millennials wendet, um gemeinsam die Zukunft der Anwaltschaft aktiv mitzugestalten. Das Motto des Vereins lautet "The difference between disruption and opportunity lies within preparation". Lehner hat Rechtswissenschaft an der Universität Wien studiert und promoviert nun ebenfalls dort.

Pia Lorenz

Pia Lorenz ist Rechtsanwältin sowie Gründerin und Chefredakteurin des Rechtsmagazins Legal Tribune Online (LTO). Als erstes Fachmedium hat LTO unter ihrer inhaltlichen Verantwortung die Entwicklung von Legal Tech in Deutschland umfangreich journalistisch begleitet. Neben dem redaktionellen Bereich hat sich die LTO auch zu einer Online-Karriereplattform für die Rechtsbranche entwickelt. LTO wurde unter anderem als Fachmedium des Jahres und als Beste Website des Jahres im Bereich Karriere ausgezeichnet. Diese Plattform nutzt Lorenz, um die Digitalisierung des Rechts und ihre Folgen für den Rechtsmarkt aus der Filterblase heraus auch der übrigen juristisch-interessierten Allgemeinheit nahe zu bringen. Lorenz hat Rechtswissenschaft sowie Wirtschaftsrecht in Bielefeld und Köln studiert.

Dr. Kathrin Mehler

Dr. Kathrin Mehler ist Legal Counsel für Digitalisierung und Innovation bei der Commerzbank AG in Frankfurt. Als eine der ersten Vertreterinnen überhaupt, setzt sie sich seit über zwei Jahren dafür ein, dass Digitalisierung auch in deutschen Rechtsabteilungen ernst genommen wird. Mehler engagiert sich intensiv für die Digitalisierung und fördert unter anderem mit der Vortrags- und Workshopreihe #Legal Digital Know-How eine innovative Denk- und Arbeitsweise. Zudem prüft sie den Einsatz von diversen Legal Tech Tools für die Commerzbank. Darüber hinaus spricht sie regelmäßig auf nationalen und internationalen Konferenzen über die Digitalisierung des Rechtsmarkts, war Mitglied der Jury bei einem Legal Tech Hackathon, ist Beiratsmitglied der studentischen Initiative Legal Tech Lab der Universität Frankfurt am Main und verfasst Aufsätze zu diesem Thema.

Ramak Molavi 

Ramak Molavi ist Head of Legal & Regulatory Affairs bei der Gameduell GmbH, eine plattformübergreifende Spiele-Community mit Sitz in Berlin, sowie Digital Rights Lawyer bei iRights.Law und Legal Tech-Advisor bei iRights Lab. Zudem ist sie Gastdozentin für Legal Tech an der Universität Potsdam. Sie beschäftigt sich unter anderem mit der Blockchain-Technologie und Smart Licence-Projekten sowie mit allen Aspekten von Law by Design und Law by Technology. Molavi hat Rechtswissenschaft an der Universität Köln studiert.

Dr. Valesca Molinari

Dr. Valesca Molinari ist Rechtsanwältin im Bereich Corporate/M&A und Co-Head of Innovation and Legal Tech bei Baker McKenzie in Frankfurt am Main. Dort ist sie Mitglied der globalen Coding Strategy-Arbeitsgruppe, hat ein Associate Innovation Incubator Programm initiiert und agiert als eine der Liaison-Personen des Legal Innovation Hubs ReInvent in Frankfurt. Zudem hält sie Vorträge und organisiert Workshops bei Mandanten oder Vereinigungen von Syndikusanwälten. Vor ihrer anwaltlichen Tätigkeit bei Baker McKenzie gründete sie ein Tech Startup, sammelte unternehmerische Erfahrungen und arbeitete dort bereits mit agilen Arbeitsmethoden. Molinari hat Rechtswissenschaft sowie Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bayreuth studiert und einen Doktortitel an der Humboldt-Universität zu Berlin erworben.

Zitiervorschlag

Women of Legal Tech 2018 ausgezeichnet: Frauen ins Rampenlicht . In: Legal Tribune Online, 14.09.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/30923/ (abgerufen am: 17.11.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag