squeaker.net-Inside: Law Firms: Das Net­wor­king-Event für Top-Juristen!

Nichtredaktionelles Advertorial ( Was ist das? )

07.03.2017

Ein Event, vier Kanzleien und dreißig Nachwuchsjuristen! Diese treffen am 24. März 2017 in Köln im Rahmen eines exklusiven Karriere-Events aufeinander. Erstmalig organisiert squeaker.net eines seiner beliebten Insider-Events auch für Juristen.

Als erstes squeaker.net-Event seiner Art bringt squeaker.net Inside: Law Firms Top-Kanzleien und junge Juristen zusammen, die einen Berufseinstieg in einer der besten Großkanzleien Deutschlands anstreben. In einem exklusiven Rahmen von etwa 30 Teilnehmern und einer entspannten und offenen Atmosphäre lernen die Bewerber die vier Top-Kanzleien Allen & Overy, Gleiss Lutz, Noerr und Skadden persönlich kennen.

Im Gegensatz zu einer großen Bewerbermesse bietet die Veranstaltung den Kanzleivertretern die Möglichkeit, auf jeden Bewerber einzeln einzugehen. So können sich die Teilnehmer Insider-Einblicke in die Arbeitsweisen und Projekte international führender Kanzleien verschaffen und haben außerdem die Chance, persönliche Einzelgespräche mit erfolgreichen Anwälten und Partnern zu führen.

Warum sollte ich teilnehmen?

Von den teilnehmenden Kanzleien werden jeweils drei Vertreter auf der Veranstaltung anwesend sein: ein Personaler, ein junger Associate und schließlich ein Partner. Vormittags werden die Teilnehmer bei einer Fragerunde die Möglichkeit haben, alle Fragen loszuwerden, die sie schon immer stellen wollten und in keinem Karriere-Ratgeber zu finden sind. Sowohl zum Bewerbungsprozess als auch zum alltäglichen Leben und Arbeiten in einer renommierten Großkanzlei werden die Kanzleivertreter den Teilnehmern Rede und Antwort stehen: Was verdiene ich wirklich, sind die Arbeitszeiten in einer Großkanzlei höher als in einer kleineren Kanzlei, wie sieht es tatsächlich mit der Work-Life-Balance aus, und ist eine Familienplanung möglich?

Neben der einmaligen Chance, ehrliche Antworten auf solche Fragen zu erhalten, die in förmlichen Bewerbungsgesprächen nicht thematisiert werden, lernen die Teilnehmer die Anwälte und Personaler bei einem anschließenden Brunch näher kennen und können so herausfinden, welches Team am besten zu ihnen passt. Sie können mit den vorherrschenden Vorurteilen aufräumen und sich selbst eine eigene Meinung über die Großkanzleien bilden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in 30-minütigen Einzelgesprächen individuelle Karrierechancen auszuloten.

Was genau passiert am 24. März in Köln?

Auf den Check-In der Teilnehmer folgen eine Begrüßung und die Vorstellung von Teilnehmern und Kanzleien in einem No-Slide-Pitch. Weiter geht es mit einem Fachvortrag von Rechtsanwalt Christian Solmecke LL.M. zum Thema "Moderne Mandantenakquise - wie junge Anwälte in Zeiten von Facebook, Youtube, Twitter und Co. an Geschäfte kommen". Das ist nicht nur brandaktuell und interessant für die Bewerber, sondern bietet auch Gesprächsstoff und Anregungen für das Networking beim gemeinsamen Brunch.

Auf den Vortrag folgt die bereits angesprochene Fragerunde, in der die Kanzleien alle Fragen der Teilnehmer beantworten. Nach einem ersten Kennenlernen und einer Stärkung beim Brunch werden dann vorterminierte Einzelinterviews mit Personalvertretern und Anwälten der Kanzleien geführt und so der Grundstein für Folge-Interviews, Referendariats- oder Einstiegsangebote in einer der Top-Kanzleien gelegt.

Wer kann sich für das Event bewerben?

Das squeaker.net Inside: Law Firms Event in Köln mit Allen & Overy, Gleiss Lutz, Noerr und Skadden sollten junge Juristen nicht verpassen, die das Erste Staatsexamen mit Prädikat absolviert haben und einen Berufseinstieg auf Top-Niveau suchen.

Weitere Informationen und Bewerbungen um einen der letzten freien Plätze sind unter http://law.squeaker.net/inside noch bis zum 12. März 2017 möglich.

Zitiervorschlag

squeaker.net-Inside: Law Firms: Das Networking-Event für Top-Juristen! . In: Legal Tribune Online, 07.03.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/22298/ (abgerufen am: 08.08.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag